Leisure / Lifestyle
Schreibe einen Kommentar

Hotel The Westin Book Cadillac Detroit, Detroit, Michigan, USA

Auf Einladung von Mercedes-Benz habe ich zwei Nächte im The Westin Book Cadillac Detroit verbracht. Das Hotel liegt in Downtown Detroit, was zum einen ziemlich klasse ist, weil man zur North American International Auto Show im Cobo Center zur Not auch ganz problemlos zu Fuss bewältigen kann. Zum anderen ist der Downtown-Bereich in den letzten Jahren ziemlich heruntergekommen und die Reanimationsbemühungen sind wohl recht zäh, so dass es nicht unbedingt die beste Idee ist, zumindest am Abend, zu Fuss durch die Strassen zu bummeln.

In den ersten vier Geschossen des Hotels sind Lobby, Empfang und diverse Säale und Veranstaltunsgräume untergebracht, dann geht es einige Geschosse weit nach oben mit Zimmern. Mein Zimmer lag im 13. Stockwerk und ich hatte mich schon so auf Langzeitbelichtungen aus dem Fenster gefreut. Allerdings sind Hauswände nicht so wirklich spannend – egal wie lange man sie belichtet. Ich hatte also schlichtweg Pech. Das Internet-WLAN-Signal hingegen war prima, die Anbindung schnell.

Das Zimmer selbst war geräumig, das Bett bequem und sogar die Dusche für amerikanische Verhältnisse tiptop. Der Charme der Hotelfassade – etwas älter, aber irgendwie doch schön, spiegelte sich meines Erachtens auch im Interieur des Zimmers wieder. Irgendwie etwas angestaubt, wenn auch blitzeblank. Vermutlich die amerikanische Art ein Zimmer nobel und gediegen auszustatten.

Das Frühstück gab es dann in einem Ballsaal. Passte dann auch zum Rest, war aber durchaus beeindruckend. Wie auch die Auswahl, die wir hatten. Und geschmeckt hat es auch fantastisch.

Würde ich es weiterempfehlen? Naja, zumindest jedem, der eine Veranstaltung im Cobo Center besucht.