Oldtimer
Kommentare 5

BCM12: Porsche

Ich habe so einen Tick, was Porsche angeht. Ich bin noch nie einen aus Zuffenhausen gefahren. Ich bin noch nie in einem mitgefahren. Es ist nicht so, dass ich nicht schon die Möglichkeiten gehabt hätte. Da gab es zahlreiche. Aber ich möchte das erste Mal, wenn ich in einem Porsche sitze, mich dem vollkommen und ohne Stress hingeben können – ohne Zeitdruck. Ohne Blabla von der Seite. Nur ich und der Porsche. Für ein paar Stunden.

Ich mag Porsche. Ich habe sogar mit einem Porsche 356 Speedster – meinem absoluten Traumauto und Lieblingsporsche – meine Haut verzieren lassen. Und meine Mundwinkel zucken auch jedes Mal leicht und unkontrollierbar nach oben, wenn mir ein Porsche auf der Strasse begegnet oder mich auf der Autobahn überholt. Aber mir Porsche in einer Ausstellung anzusehen? Da greift doch irgendwie mein oben beschriebener Reflex.

Auf der Bremen Classic Motorshow 2012 standen eine Menge Porsche rum. Ich denke, neben Mercedes-Benz war es die am stärksten vertretene Marke. Einige 356iger – darunter auch ein Speedster (Hach!), zahlreiche 911er – darunter auch ein paar Fahrzeuge aus dem klassischen Motorsport. Interessant auch der entlackte 356iger mit dem ein Anbieter die Tauchentlackung beworben hat. Eine schöne und stattliche Porsche-Sammlung. Ein paar Impressionen dazu, habe ich in der Bildergallerie zusammengefasst.

5 Kommentare

  1. Alexander sagt

    Endlich jemand der meine Liebe teilt! Ich habe auch einen Porsche tätowiert (Oberarm). Allerdings ist es bei mir ein 911er. Ich muss aber sagen, ich bin nicht so geduldig wie du. Ich nutze jede Chance irgendwie Porsche zu fahren. Ich habe das Glück das mein Onkel sogar einen 356er Speedster besitzt (das würde dir gefallen!) und schon einige male fahren durfte.
    Sehr schöne Bilder übrigens! War sehr schön anzusehen.

  2. Pingback: Auto-Salon Genf 2012: Porsche Boxter 981 | "Auto .. geil"

  3. Pingback: Porsche Tennis Grand Prix mit ZF Friedrichshafen und dem Porsche 911 Carrera S und dem PDK › "Auto .. geil"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.