Allgemein
Kommentare 4

Dümmster Stand auf dem Auto-Salon in Genf am Dienstag

Ich bin am ersten Messetag um 7 Uhr auf dem Messegelände gewesen und habe fortan meine Kreise gezogen, wobei ich den Mercedes-Benz Stand als Basislager benutzt habe. Vor der Pressekonferenz von Mercedes-Benz, der ich gegen 13 Uhr beigewohnt habe, bin ich mindestens drei Mal am Stand von Rolls Royce vorbeigekommen.

Und stets bot sich mir das gleich Bild, was ich oben festgehalten habe. Mal ganz im Ernst, super toll gemacht. Verstehe ich ja. Rolls Royce ist halt so exklusiv, dass man schon zur richtigen Zeit kommen muss, um ihre Neuheiten ablichten zu dürfen.

Da spiele ich nicht mit. Und erkläre ganz frech in meinem persönlichen Voting den Rolls Royce Stand zum dümmsten Stand auf dem ganzen Auto-Salon. So!

Oder doch. Vielleicht noch ein Zusatz. Rolls Royce hat in Genf drei Stealth Modelle vorgestellt. Mehr war in Kürze der Zeit nicht in Erfahrung zu bringen. Pah!