Oldtimer
Kommentare 2

Techno Classica Essen 2012

Vor einem ganzen Weilchen hatte ich meine Akkreditierung für die Techno Classica 2012 in Essen beantragt und erhalten. Gestern war ich dann vor Ort und es hat mich schlicht weg überwältigt. Oder weniger elegant formuliert – es war mir zu viel. Während die einzelnen Marken sich auf geräumigen, luftigen Ständen präsentiert, stehen auf den Anbieterständen die Autos dicht an dicht. An Fotos ist kaum zu denken und die Masse hat mich erschlagen.

In der ersten Halle habe ich einen Porsche 356 Speedster gesehen. Top Zustand. Ich war hocherfreut und habe meine Kamera gezückt. 1 Stunden später hatte ich gefühlt 100 Porsche Speedster gesehen – in jeder möglichen Farbe – aber zumindest in einem super Zustand. So hat man schnell das Gefühl, dass es bei dieser Oldtimer Show nicht wirklich um das Auto als historisches Fortbewegungsmittel geht, sondern um pure Geldanlage. Darauf war ich einfach nicht vorbereitet – es war eben mein erstes Mal.

Man findet aber überall wirkliche Perlen. Auf dem Freigelände wurde beispielsweise ein Fuldamobil feilgeboten, in einer Halle stand auf Querschnitt-Restaurationsmodell eines Porsche 356 oder auch ein wunderschöner Maserati 2000 Coupé Zagato. Ansprechend fand ich auch die Club-Stände, die ich gesehen habe.

Im nächsten Jahr werde ich auf jeden Fall mental vorbereitet sein und mir zielgerichtet meine Perlen herauspicken.


Hier noch einige Impressionen. Ich habe noch mehr Bilder geschossen, die folgenden dann aber mit eigenen Beiträgen zu den jeweils abgelichteten Fahrzeugen.