Allgemein
Kommentare 8

Happy Birthday Autobahn!

Irgendwie hatte ich immer im Hinterkopf, dass Hitler quasi die Autobahn erfunden hat, um seine Rüstungsindustrie voranzutreiben und seine Truppen schneller durchs Land zu schieben. Nicht ganz so richtig, bzw auch nur Teil der Propaganda, wie ich einem wunderschönen Bericht auf WDR.de entnehme.

Heute vor 80 Jahren, am 6. August 1932 hat der damalige Oberbürgermeister und spätere Bundeskanzler Konrad Adenauer die erste “Nur-Auto-Straße” zwischen Köln und Bonn eingeweiht. Heute nicht etwa als A1 sondern als A555 (zuerst A72) bekannt.

Autobahn. Ein Zauberwort. Gerade im amerikansichen Raum. Immer wenn ich drüben auch nur das Wort erwähnt habe, glänzten die Augen meiner Gesprächspartner. Wobei wir ja heute von dem Klischee, dass man hier alle Autos mit 300 km/h über die Bahn dreschen so weit entfernt sind, wie schon lange nicht mehr.

Trotzdem, ich mag dich Autobahn. Alles Gute zum Geburtstag!

Wer errät, um welches Fahrzeug es sich bei dem Foto oben handelt?

8 Kommentare

  1. Cooler Artikel, danke dir! 🙂 Dass der Hitler-Mythos nicht stimmt, wusste ich. Aber danke für den Link zur WDR Doku!

    Und das Bild… hmn. Ich kenne nicht viele Autos mit so schönen bulligen Rundungen an der Front. Aber es könnten dann doch wieder so viele sein.. Ich sag mal Boxster – auch wenn ich nicht glaube, dass das stimmt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.