Allgemein
Kommentare 7

Blogger-Road-Trip: mit 3 Porsche 3.000 km in 3 Tagen

Ich werde dieses Wochenende einen Fahrradschuppen bauen. Ich weiss, ich weiss – das interessiert niemanden wirklich. Fahrrad. Jaja. Ein paar der Kollegen aus der Auto-Blogger-Szene haben sich da für das Wochenende etwas Spannenderes vorgenommen. Sie sitzen jetzt gerade in drei unterschiedlichen Porsche-Modellen und absolvieren die ersten von 3.000 Kilometern des ersten Blogger Road Trips. Das Ziel kennt nur Organisator Bjoern Habegger (@dietestfahrer) von Mein-Auto-Blog.de.

Gefahren werden die drei Porsche – ein Porsche Boxster S, ein Porsche 911 Carrera S und ein Porsche Panamera Diesel- von Jens Stratmann (@Jens1979), Kim Granz (@designlovr_net), Sebastian Bauer (@passiondriving), Fabian Mechtel (kein Twitter, aber die absolute Empfehlung seine Facebook-Seite motorkulturcafe.de zu liken, auf der er stets wunderschöne Bilder postet), Milos Willing (@trendlupe) und Alex Griesinger (@bigblogg). Wer nicht allen folgen will, bekommt sämtliche kurzen und langen Beiträge und Bilder auf der eigens eingerichteten Facebook-Seite kredenzt: Facebook Blogger Road-Trip (die man ruhig liken kann, weil dieses Jahr noch ein weiterer Blogger Road-Trip geplant ist und wohl auch schon für das nächste Jahr Trips angedacht sind).

Den Porsche 911 Carrera S bin ich je selbst schon gefahren und kann mir ausmalen, was die Jungs für einen Spass haben werden. Auch wenn die Details des Trips noch geheim sind, hatte mir Bjoern zumindest verraten, dass die Strecke über einige schöne und vor allem kurvige Bergstrassen führen wird – da wird dann die Besatzung des Porsche Boxster S wohl voll auf seine Kosten kommen. Den Porsche Panamera bin ich nicht als Diesel wohl aber als Porsche Panamera S Hybrid gefahren. Im dem Wagen stelle ich mir insbesondere die letzten 500 Kilometer am bequemsten vor.

Ich bin wirklich gespannt, was “meine” Blogger so alles erleben werden und werde in jeder Fahrrad-Schuppen-Baupause auf jeden Fall durch die Facebook-Seite scrollen. Das Hashtag für den Trip, nach dem man bei Twitter und Instagram filtern kann lautet #rtp12.