Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Don Dahlmann und der neue Audi R8

Es gibt Journalisten. Es gibt Blogger. Es gibt bloggende Journalisten. Und Blogger mit journalistischem Hintergrund. Und natürlich noch jede Menge dazwischen. Und es gibt Don Dahlmann (der Motorsport-Freunden auch als Macher des RacingBlog bekannt ist und mittlerweile auch als Autoblogger unter RacingCarz schreibt). Dieser hat jetzt in seiner unnachahmlichen Art einen wundervollen und vor allem lesenswerten Gastbeitrag auf dem Audi Blog über die Fahrveranstaltung zum neuen Audi R8 im italienischen Misano verfasst.

Optisch hat der neue Audi R8 übrigens nur ein leichte Änderungen erfahren. Lediglich die serienmäßigen LED-Scheinwerfer mit dem Tagfahrlicht wurden angepasst und der Kühlergrill wurde mit schwarz- oder chromfarben lackierten Streben aufgewertet. Zudem wird bei den Rückleuchten jetzt auch LED-Technik verwendet. Während sich bei der Motorisierung nichts geändert hat – der V8 mit seinen 4.2 Litern Hubraum leistet nach wie vor 430 PS und der 5.2 Liter V10 hat unverändert eine Leistung von 525 PS.

Komplett neu entwickelt wurde hingegen das Siebengang-S-tronic-Automatik-Getriebe. Zudem gibt es jetzt noch einen weiteren V10-Motor. Der nur als Coupé verfügbare Audi R8 V10 plus verfügt über ein extra an 25 Mehr-PS, so dass man auf dem Datenblatt “550 PS” lesen kann. Diese ermöglichen dann eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in kurzen 3.5 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 317 km/h. Im Vergleich zum “normalen” Audi R8 V10, der zu einem Basispreis von 155 TEUR zu haben ist, muss man für den Audi R8 V10 plus noch ein paar Euro drauflegen, hier stehen 173 TEUR vor dem Hinzufügen etwaiger Komponenten im Konfigurator.

Ich hatte Anfang des Jahres die Gelgenheit den “alten” Audi R8 als V10 auf einem Teilstück der Ascari-Rennstrecke zu fahren und durchaus meinen Spass. Drüben bei Rad-ab.com hat – vor ein paar Tagen – Jens Meiners den Audi R8 auch angetestet. Gespannt bin ich ja durchaus noch auf den  Audi R8 e-tron, der ja für Ende 2012 angekündigt ist.

Foto-Quelle: “Don im blauen R8” Audi AG, “R8 Spyder” Don Dahlmann