Pressemitteilungen
Schreibe einen Kommentar

Citroën Deutschland GmbH und Amicale Citroën Deutschland unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Da freut sich doch mein altes, frankophiles Oldtimer-Herz. Mit einer Allianz zwischen dem Hersteller und der deutschen Citroen-Oldtimer-Clubszene kann man davon ausgehen, dass einiges für die Oldtimer-Freunde jetzt einfacher wird. Und auch Citroen kann sich vermutlich freuen, dass man mit den Liebhaber-Fahrzeugen der Citroen-Oldtimer-Fans die eine oder andere Marketing-Aktion unterstützen kann. Vor allem aber doch hoffentlich die Öffentlichkeit für Citroens glorreiche Vergangenheit sensibilisieren kann.

Citroen DS Geschwister

Die Citroën Deutschland GmbH und Amicale Citroën Deutschland, die Vereinigung der nicht-kommerziellen deutschen Citroën- und Panhard-Clubs, haben eine Kooperationsvereinbarung über eine erweiterte Zusammenarbeit unterzeichnet. Ziel der Kooperation ist es, gemeinsam das automobilhistorische und kraftfahrzeugtechnische Kulturgut noch intensiver zu pflegen.

Die Citroën Deutschland GmbH und Amicale Citroën Deutschland wollen das Erbe von Citroën sowie das Wissen über die Marke und ihre Historie wahren. Mit der nun beschlossenen Kooperation werden die aktiven und engagierten Citroën Fans und Clubs verstärkt in dieses Engagement eingebunden. Die Vereinbarung beinhaltet darüber hinaus unter anderem die Zusammenarbeit bei Veranstaltungen und Projekten sowie bei Initiativen in den Bereichen Politik und Gesellschaft. Stephan Lützenkirchen, Direktor Presse und Öffentlichkeitsarbeit bei der Citroën Deutschland GmbH: „Die Geschichte von Citroën heute und in Zukunft zu wahren, ist uns ein großes Anliegen. Wir verfügen über eine über 90 Jahre lange Unternehmenshistorie mit immer wieder innovativen Highlights, die stets Ausdruck der Citroën Markenwerte ‚Mut, Kreativität und Anspruch‘ waren und heute noch sind.“ Stephan Joest, Amicale Citroën Deutschland: „Wir freuen uns, die bisher überaus erfolgreiche, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Citroën Deutschland GmbH weiter ausbauen zu können. Citroën hat mit seinen zahlreichen innovativen Modellen Geschichte geschrieben – diese mobilen Kulturgüter möchten wir mit Unterstützung der Citroën Deutschland GmbH und den steigenden Aktivitäten der Sammler und Clubs gemeinsam erhalten.“ In Deutschland vertritt Amicale Citroën über 12.000 Mitglieder und bildet damit die weltweit drittgrößte Clubgemeinschaft für Liebhaber französischer Automobile.