Pressemitteilungen
Schreibe einen Kommentar

Land Rover lädt vor Verkaufsstart zur exklusiven Testfahrt nach Marokko ein

Ach. Marrakesch. Diese schöne Stadt in Marokko. Vor einem Weilchen habe ich eine Dokumentation im Fernsehen gesehen und möchte da unbedingt mal hin. 1990 Euro trennen mich von dem Trip, der in nachstehenden Angebot mit einer ausgiebigen Probefahrt mit dem neuen Range Rover verbunden ist. Eben diesen durfte ich ja auch schon bei der Auto Show in Paris 2012 bewundern. Sehr schön gelungen. Die Angebote der Landrover Experience habe ich ja auch mehrfach sehnsüchtig studiert. Aber so kurzfristig wird das wohl bei mir leider nichts. Ich beneide all diejenigen – und es werden ja nur maximal 48 erlauchte Personen sein – die bei diesem Trip dabei sein werden.

Faszinierende Reisen durch 1001 Nacht mit dem neuen Range Rover
Mit dem neuen Range Rover durch 1001 Nacht: Diese faszinierende Kombination bietet Land Rover jetzt an – auf einer traumhaften Reise durch Marokko. Noch vor der offiziellen Markteinführung am 18. Januar 2013 haben Autoenthusiasten an drei Terminen im Dezember die Möglichkeit, den rundum neuen Luxus-Offroader hautnah kennenzulernen. Die Kulisse könnte dabei nicht reizvoller sein, führt doch die Route durch die traumhafte Landschaft des Atlasgebirges. Und auch die Unterkunft für die Reiseteilnehmer ist standesgemäß: das soeben neu eröffnete Luxushotel Taj Palace am Rand der marokkanischen Metropole Marrakesch.

Üppiger, verwöhnender Luxus und hohe Leistungsfähigkeit auf jedem Terrain: Mehr denn je bietet die neue Generation des Range Rover das Beste aus beiden Welten. In atemberaubender Umgebung können sich nun die Teilnehmer der Marokko-Reise vom enormen Können des britischen Luxusliners überzeugen.
Land Rover hat dafür an den insgesamt drei Reiseterminen ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. So führt die Erlebnisreise am zweiten Tag im Konvoi mitten hinein ins bis zu 4000 Meter hohe Atlasgebirge. Die Gipfel werden natürlich nicht erklommen – dafür enthält die Tour gleich zwei Offroad-Sektionen, ausgesucht und begleitet von den Spezialisten des Land Rover Experience-Instruktorenteams.
Auf den Gebirgs- und Wüstenpisten Marokkos kann der neue Range Rover seine zahlreichen Vorteile ausspielen. Dazu gehört etwa das „Terrain Response“-System mit neuem „Auto“-Modus, das in der Spitzenbaureihe seine Premiere feiert. Außerdem besitzt er als weltweit erster SUV eine Vollaluminium-Karosseriestruktur, die zu einer Gewichtseinsparung von bis zu 420 Kilogramm beiträgt.

Modernste Technik und überlegene Fahrleistungen des Range Rover sind jedoch nicht die einzige Hauptattraktion der Dezember-Reisen nach Nordafrika. Die Teilnehmer erwarten außerdem Einblicke in Land und Leute sowie Erholung und Entspannung. Denn nach dem Linienflug Richtung Marrakesch geht der Transfer ins brandneue Luxushotel Taj Palace. Die in diesen Tagen erstmals geöffnete Luxusherberge verbindet mit opulenter Ausstattung und faszinierender Farbgebung die Traditionen Marokkos.

Reichhaltiges Reiseprogramm – alles inklusive
Im Taj Palace können die Teilnehmer der Range Rover-Reise jeden erdenklichen Komfort genießen. Selbstverständlich sind Leistungen wie Frühstück und abendliche Dinner ebenso im Reisepreis von 1990 Euro enthalten wie eine Präsentation des neuen Range Rover sowie die Einweisung in Technik des Luxusliners. Ein längerer Ausflug in das historische Marrakesch einschließlich buntem Markttreiben in den Souks rundet das Programm ab.

Folgende Reisetermine stehen für den Marokko-Trip im Dezember zur Verfügung:
1.Termin: 4. bis 6. Dezember – 2. Termin: 8. bis 10. Dezember – 3. Termin 14. bis 16. Dezember.
Zum Gesamtpreis von 1990 Euro erhalten die maximal 16 Teilnehmer pro Gruppe den Flug von verschiedenen deutschen Airports sowie die Unterbringung im Doppelzimmer im Hotel Taj Palace. Ansprechpartnerin für Fragen und Buchungen ist Barbara Jodorf vom Land Rover Experience-Team, erreichbar per E-Mail unter barbara.jodorf@landrover-experience.de oder über die gebührenfreie Telefonnummer 0800/700 10 07.

Foto-Quelle: Landrover Deutschland