Pressemitteilungen
Schreibe einen Kommentar

Citroën erneut exklusiver Partner der Französischen Filmwoche in Berlin

Seit ich mehr mit Citroen Deutschland zu tun habe, bin ich doch erstaunt, wie viele kulturelle Angebote sie hier in Deutschland unterstützen. Bislang ist das irgendwie doch sehr an mir vorbei gegangen. Und mal ehrlich, wer bietet sich denn mehr für ein Event wie die “Französische Filmwoche” an. Selbst heute werden noch viele Filme zu gerne mit klassischen Citroen-Fahrzeugen ausgestattet. Erst jüngst hatte ich den eher weniger anspruchsvollen Film “Killer Elite” gesehen, in dem in den letzten Szenen der Protagonist seine, neben einer Citroen DS stehende, Herzdame in einem Citroen SM abholt.

Citroën Deutschland ist das zweite Mal in Folge exklusiver Partner der Französischen Filmwoche, die vom 29. November bis zum 5. Dezember 2012 in Berlin stattfindet.

Bei allen Filmvorführungen wird Citroën mehrere DS5 Hybrid4 als VIP-Shuttlefahrzeuge einsetzen.
Zudem wird den Besuchern im Foyer des Kino International ein Citroën DS5 präsentiert.
Während der Französischen Filmwoche werden rund 30 Filme von bekannten französischen Regie-
Größen und vielversprechenden Nachwuchsregisseuren gezeigt. Die Eröffnungsveranstaltung findet am 29. November 2012 im Kino International mit dem Film „Populaire“ von Regisseur Régis Roinsard in Anwesenheit des Filmteams statt.

„Wir freuen uns darüber, dass wir im Rahmen unserer Kooperation mit dem Institut Français nunmehr das zweite Mal in Folge exklusiver Partner der Französischen Filmwoche sind“, so Stephan Lützenkirchen, Direktor Presse und Öffentlichkeitsarbeit bei der Citroën Deutschland GmbH. „Citroën und die Filmkunst sind traditionell eng verbunden. Mit dem Citroën DS5 rücken wir ganz bewusst ein modernes, kreatives und technisch anspruchsvolles Modell in den Mittelpunkt unserer Präsentation.“

Link zur Veranstaltung: www.franzoesische-filmwoche.de