Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Essen Motor Show: Concept-Studie GT by Citroen (2008)

Die Concept-Studie GT by Citroen ist nun wirklich nicht neu, sie wurde bereits 2008 auf dem Mondial de l’automobile in Paris der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Aber für den GT und mich war es auf der Motor Show in Essen das erste Mal, Grund genug dem Concept Car einen eigenen, kleinen Beitrag zu spendieren und ihn mit den Worten zu beginnen: Ey hömma Citroen, warum bauste denn diese Karre nicht mal in Serie, häh? Ich steh auf die Karre. Der Scheiss is heiss!

Nein im Ernst. Wenn ich solche Fahrzeuge wie die GT by Citroen-Studie sehe, die doch sehr seriennah aussehen, zumindest aber so, dass man sich ohne viel Fantasie vorstellen kann, sie morgen auf der Strasse zu sehen, dann bin ich immer richtig frustriert, wenn daraus so gar nichts wird. 4 Jahre ist die Studie jetzt alt und leider hat mein Lieblingshersteller aus Frankreich so gar nichts daraus gemacht. Mal ein richtig schön sportliches Auto von Citroen, dass hätte doch wirklich mal etwas. Und ja die DS3 Racing sind sportlich. Klar. Aber der GT by Citroen wäre ja eher etwas in Richtung Supersportwagen.


Das Auto ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit von Citroën und der japanischen Rennsimulation-Softwareschmiede Polyphony Digital (ja, genau die Schmiede, denen wir den Auto-rennspiel-Klassiker Gran Turismo 5 verdanken). Sechs Autos sollten gebaut werden zu einem Stückpreis von US$ 2.100.000. Ob das wirklich passiert ist, habe ich nirgends gefunden. In der Welt gibt es einen Artikel von 2011, in dem man schreibt, dass der Wagen durch die Strassen von Berlin gefahren ist. Ein englische Quelle schreibt, man habe die Produktion eingestellt. Vermutlich ist dies aber das gleich Modell, von dem es schon dieses Youtube-Video gibt:

Wer den GT by Citroen trotzdem selbst einmal fahren will, der kann das zumindest virtuell tun. Der Wagen wurde ja zusammen mit der Gran Turismo 5 -Schmiede zusammen entwickelt und ist somit auch als Fahrzeug in drei Varianten (Strassenversion mit 510 PS, Rennversion mit 615 PS und Concept car Version mit 793 PS ) in dem Spiele-Titel verfügbar.

Hach, ich mag den wirklich. 4.96m lang, 2.08m breit und gerade mal 1.09m flach. Was für eine Flunder. Und dann noch mit dem schönen 5.4 Liter V8 Triebwerk – das hört sich in dem Video ja schon auch sehr nett an. So. Jetzt träume ich mal 10 Minuten.