Pressemitteilungen
Schreibe einen Kommentar

756 PS durch Zwangsbeatmung im VÄTH V 63 Coupé Supercharged Black Series

Ich hatte seinerzeit eine ganze Menge Spass mit dem Mercedes-Benz C63 AMG Coupé (C204), mit dem wir ja auch einen kleinen Blogger-Trip zum DTM-Start 2012 unternommen haben. Nicht nur die Kraft, die der Mercedes leistet ist unwiderstehlich, vor allem der Motorsound hat es mir angetan. Tuner Väth hat sich die noch verschärfte Black Series-Version des C63 AMG genommen und nochmal eine Schippe Leistung oben drauf gelegt. Aus 517 Black Series-Serien PS holt Väth dabei noch einmal ordentlich etwas raus: 756 PS ruft man beim VÄTH V 63 Coupé Supercharged Black Series, welches auch auf der Essen Motor Show 2012 zu bewundern war, auf. Brachial muss sich dieses Coupé fahren lassen:

2012-C63-AMG-Coupe-VAETH-C204-BlackSeries-weiss-Front

Die markante Bezeichnung „Black Series“ steht seit jeher für Höchstleistung bei Mercedes-Benz AMG Fahrzeugen.

Mit 380 kW / 517 PS und einem maximalen Drehmoment von 620 Nm ist das C 63 AMG Coupé „Black Series“ keine Ausnahme dieser Maxime. Wem das nicht reicht, muss sich auf den Weg nach Hösbach zu VÄTH machen oder zumindest Kontakt dahin aufnehmen. Der überaus renommierte Tuner hat ein eben solches Gefährt zur Veredelung erhalten und herausgekommen ist ein imposantes Meisterwerk VÄTH’scher Ingenieursarbeit.

Das Herzstück der Veredelung ist der Motorumbau auf das Kompressor-System „V63 Supercharged“ mit VÄTH Wasser-Ladeluftkühlsystem, Kraftstoffkühler und entsprechender Feinabstimmung der Motorelektronik sowie Anhebung der Vmax. Die strömungsoptimierte Auspuffanlage besteht aus einer speziellen Fächerkrümmeranlage, die in eine Sport-Katalysator-Anlage (nur für den Export) mündet. Eine X-Pipe mit Sportendschalldämpfern, die per Klappensteuerung und Knopfdruck aktivierbar ist, rundet die Anlage ohne Endrohre ab. All dies generiert die atemberaubende Leistung von 556kW = 756 PS und 800 Nm aus 6.208 cm³ Hubraum, die den Körper des Fahrers vor Adrenalin erbeben lässt. Bei einer beeindruckenden Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h in 3,6 Sekunden und, bei entsprechender Reifenfreigabe, einer Vmax von 350 km/h sind die 49.310,- Euro zzgl. MwSt. Investition zu verschmerzen.

2012-C63-AMG-Coupe-VAETH-C204-BlackSeries-weiss-heck

Diese pure Kraft ist ohne wirkungsvolle Traktion nutzlos, weshalb VÄTH eine Sonderanfertigung des V63 Supercharged Komplettfahrwerks verbaut. Dabei ist nicht nur die Härte und Höhe zwischen 20-65mm verstellbar, sondern auch die Zug- und Druckstufe ist im eingebauten Zustand modifizierbar. Somit ist optimales und sicheres Handling bei hohem Komfort auf der Straße und auch auf der Rennstrecke möglich. Um die so wichtige Haftung auf der Straße zu gewährleisten, wird das hauseigene dreiteilige Schmiederad mit Pneus in den Dimensionen 9×20 Zoll mit 265/30-20er Bereifung an der VA bzw. 11×20 Zoll mit 305/25-20 an der HA montiert. Beim Stichwort Traktion und Handling ist auch die Bremse ein wichtiger Bestandteil, der durch die VÄTH Hochleistungsbremsanlage mit 405mm Bremsscheiben an der Vorderachse und Stahlflexleitungen abgedeckt wird.

An der aggressiv sportlichen Optik des weissen V63 Coupé Supercharged Black Series mit Aerodynamik Paket hat VÄTH nur geringe Modifikationen durchgeführt. Ein schwarzer Kühlergrill ohne Stern und die bereits erwähnten 20 Zoll Schmiederäder in schwarz runden mit dezenten Akzenten das perfekte Auftreten ab.

Im Innenraum hält der Fahrer die Kontrolle durch ein Sportlenkrad in Leder/Leder-Ausführung (wahlweise mit Carbon oder Edelholz-Applikationen). Außerdem wird er über das Kombiinstrument mit VÄTH-Supercharged-Tachoerweiterung auf 400 km/h mit schweißtreibenden Geschwindigkeiten konfrontiert.

Weitere Preise erfragen Sie bitte direkt bei VÄTH.

Fotos: Jordi Miranda