Pressemitteilungen
Kommentare 2

Der Allradantrieb 4MATIC des 2013 Mercedes-Benz CLA (C117)

2013-teaser-mercedes-benz-cla-klasse-c117
Alles, was Du schon immer über die neue Mercedes-Benz CLA (Baureihe 117) wissen wolltest – hier bei Auto.Geil – nur einen Klick entfernt.

Ein paar Blogger durften ja schon jüngst mit einem Allrad-getriebenen CLA vergnügen. Zudem hat Daimler neulich mir einer separaten Pressemitteilung einige Details der neuentwickelten 4MATIC im Mercedes-Benz CLA bekanntgegeben. Ich selbst bin für mich noch unentschlossen, ob ich mir “meinen” CLA mit 4MATRIC wünsche oder doch ohne. Der Allradantrieb hat ja durchaus so seine Vorteile, bedeutet aber eben auch einen etwas höheren Verbrauch. Ich denke, ich möchte gerne mal zwei Autos mit gleicher Motorisierung – einmal mit und einmal ohne 4MATIC fahren. Die Berichte der Blogger (s.o.) hörten sich ja durchweg positiv an.

Mercedes-Benz CLA 250 Edition 1, (C117), 2012

Mercedes-Benz bietet den CLA auf Wunsch mit einer neuen Generation des permanenten Allradsystems 4MATIC mit einer vollvariablen Momentenverteilung an. Die komplette Neuentwicklung zeichnet sich wie die anderen 4MATIC-Versionen durch hohe Traktionsreserven und ausgezeichnete Agilität bei bester Fahrsicherheit und Energieeffizienz aus.

Mercedes-Benz CLA 250 Edition 1, (C117), 2012

Zu den Komponenten der neuen 4MATIC gehören der in das automatisierte Doppelkupplungsgetriebe 7G-DCT integrierte Abtrieb zur Hinterachse und 
das Hinterachsgetriebe mit integrierter, elektrohydraulisch gesteuerter Lamellenkupplung. Damit können die Antriebsmomente vollvariabel zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt werden. Das im Vergleich zu den Wettbewerbern geringe Systemgewicht und ein hoher Wirkungsgrad 
sind weitere Vorteile dieser Konstruktionsweise.

Weiterlesen? Weiter zum Motorvarianten des Mercedes-Benz CLA
Einstieg verspasst? Hier beginnt die Artikelreihe über den neuen 2013 Mercedes-Benz CLA (C117).

Foto-Quelle: Mercedes-Benz Deutschland