Allgemein
Kommentare 17

Endlich ist er da – der neue 2013 Mercedes-Benz CLA (C117)

Mercedes-Benz CLA 250 Edition 1, (C117), 2012

2013-teaser-mercedes-benz-cla-klasse-c117
Alles, was Du schon immer über die neue Mercedes-Benz CLA (Baureihe 117) wissen wolltest – hier bei Auto.Geil – nur einen Klick entfernt.

Ich weiss gar nicht, wie lange ich mich schon auf den neuen 2013 Mercedes-Benz CLA (C117) freue. Doch, weiss ich. Meinen ersten Beitrag zu dem Kompakt-Coupé habe ich bereits am 2. April 2012 geschrieben, da gab es ein Mercedes-Benz CLA Erlkönig Foto. Lustiger Weise vor der Weltpremiere der Mercedes-Benz CLA Studie, die als Concept Style Coupé-Studie am 19.04.2012 in Los Angeles vorgestellt wurde. Wow. Ich wusste sofort, dass der Merecedes-Benz CLA mein neues Auto wird. Vor allem, nachdem ich die neuen A-Klasse im Alltag bewegt hatte und die genug Platz für die Kinder bietet. Im Juni habe ich dann auf der AMI in Leipzig die CLA Studie das erste Mal mit eigenen Augen gesehen. Hach! Verzaubert hat sie mich. Ein paar Tage später kamen die ersten Gerüchte zur AMG-Version der A-Klasse und ich fragte mich Mercedes-Benz CLA 45 AMG (C117), oder nicht? Ja, auch eine AMG-Version des CLA wird kommen, soviel wissen wir schon. Im August bin ich dann ungeduldig geworden und habe mich gefragt Wann kommt endlich der Mercedes-Benz CLA (C117)?. Danach folgten Erlkönig-Fotos des Mercedes-Benz CLA 45 AMG, dann habe ich CLS nicht CLA unterscheiden können und schliesslich erste unscharfe Bilder vom ungetarnten Erlkönig Mercedes-Benz CLA (C117).

Danach dann eine kleine Katastrophe – nachdem ich den CLS Shooting Brake noch schöner finde als den CLS – warte ich erstmal ab, wann der Mercedes-Benz CLA Shooting Brake (X117) kommt, oder lohnt es sich in der Zeit schon einen normalen CLA nehmen und wieder abgeben? Im Oktober hatte ich dann die Gewissheit den Mercedes-Benz CLA (C117) bei seiner Premiere in Detroit sehen zu können. Und jetzt liege ich gerade in einem Hotelzimmer in Chicago und warte auf den nächsten Tag. Denn dann werde ich den Mercedes-Benz CLA (C117) zum ersten Mal live sehen. Und ja, ich werde Euch auf dem Laufenden halten.

Eine kleine Zusammenfassung von dem, was Mercedes-Benz selbst über den nigelnagelneuen CLA schreibt:

Mercedes-Benz CLA 250 Edition 1, (C117), 2012

Mit weltbester Aerodynamik, avantgardistischem Coupé-Design und dem Allradantrieb 4MATIC (auf Wunsch) begründet der CLA ein neues Segment. Als neues viertüriges Coupé folgt er der Idee des CLS, dessen Konzept seit seinem Debüt 2003 bereits zahlreiche Nachahmer fand. Mit seinen rahmenlosen Türen übernimmt das Coupé das Design des Konzeptfahrzeugs Concept Style Coupé und überträgt es nahtlos in die Serie. Serienmäßig verfügt der Newcomer über ein radargestütztes Bremssystem (COLLISION PREVENTION ASSIST), das ab 7 km/h den Fahrer vor einem Hindernis warnt und beim Betätigen des Bremspedals eine zielgenaue Bremsung einleitet. Bestellt werden kann der CLA ab sofort, zu den Händlern fährt er im April 2013. Die Preise beginnen bei 28.977 Euro für den CLA 180.

„Die Resonanz auf das Concept Style Coupé war überwältigend. Der mit Abstand häufigste Kommentar lautete: ‚Bitte baut dieses Auto in Serie.’ 
Genau das tun wir jetzt“, so Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands 
der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars. „Der CLA ist ein Auto, das Mittelklasse nicht mit Mittelmaß verwechselt. Sein kraftvolles Design unterstreicht die sportliche Seite der Marke Mercedes-Benz.“

Passend zur sportlichen Positionierung ist der CLA mit durchzugsstarken Turbomotoren mit einer Leistung von bis zu 155 kW (211 PS), mit Sportfahrwerk sowie mit Allradantrieb 4MATIC erhältlich. Zu den technischen Highlights der neuen Design-Ikone zählen ein neuer Aerodynamik-Weltrekord für Serienautomobile (cw-Wert: 0,23) sowie zahlreiche Fahrassistenzsysteme, darunter der weiterentwickelte COLLISION PREVENTION ASSIST.

Mercedes-Benz CLA 250 Edition 1, (C117), 2012

Dieses radargestützte Assistenzsystem warnt den eventuell abgelenkten Fahrer optisch und akustisch vor erkannten Hindernissen und bereitet den Bremsassistenten auf eine möglichst punktgenaue Bremsung vor. Diese wird eingeleitet, sobald der Fahrer das Bremspedal deutlich betätigt. Der COLLISION PREVENTION ASSIST berechnet bei erkannter drohender Kollisionsgefahr genau die Bremskraft, die benötigt wird, um idealerweise den Aufprall noch zu vermeiden, und nutzt den zur Verfügung stehenden Restweg bestmöglich aus. Neu ist, dass der COLLISION PREVENTION ASSIST Schutz vor typischen Auffahrunfällen in gefährlichen Verkehrssituationen im CLA bereits ab 7 km/h bietet (bisher: über 30 km/h).

Mercedes-Benz CLA 220 CDI, (C117), 2012

Individualisieren lässt sich das ausdrucksstarke Mittelklasse-Coupé (Länge/Breite/Höhe: 4.630/1.777/1.437 Millimeter) mit Hilfe von fünf sehr unterschiedlich ausgeprägten Lines und Paketen. Passend zum digitalen Lebensstil der Social-Media-affinen CLA-Zielgruppe können darüber hinaus Smartphones vollständig in das Anzeige- und Bedienkonzept des Fahrzeugs integriert werden. Nach einem kurzen Auftritt am Vorabend der NAIAS in Detroit 
(14. bis 27. Januar 2013) feiert der CLA auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin (15. bis 18. Januar 2013) seine offizielle Weltpremiere. Bestellt werden kann er ab sofort, zu den Händlern kommt der neue CLA im April.

So, und jetzt sehen wir uns mal die ganzen Besonderheiten des neuen Mercedes-Benz CLA (C117) Schritt für Schritt an:

Details und Preise des CLAs und Details zu allem anderen, wenn es um das Thema Mercedes geht, findet ihr natürlich bei den Jungs vom MB Passion Blog. Bjoern hält mit seiner Meinung über den CLA auch nicht zurück.

Foto-Quelle: Mercedes-Benz Deutschland