Videos
Kommentare 8

Video: Der erste Kontakt mit dem 2013 Skoda Octavia III

pressekonferenz-skoda-octavia-3-2013-portugal-faro

Eben sass ich noch in der Pressekonferenz in der uns die Verantwortlichen den neuen Skoda Octavia, die dritte Modell-Generation angepriesen hat, schon sitze ich am Schreibtisch meines Hotelzimmers und lade mal fix ein erstes kurzes Video hoch, damit ihr euch auch einen Eindruck verschaffen könnt:

Ich muss wirklich sagen, ich freue mich auf morgen. Ja, der neue Skoda Octavia ist 102 kg leichter geworden. Und dies und das. Ich fasse das aber nicht mehr heute zusammen. Aber da waren auch bei paar Fakten bei, die finde ich dann doch spannend. Man kann die Hutablage beispielsweise hinter den Rücksitzen sicher verstauen, wenn man sie nicht braucht. Oder – wirklich sinnvoll, warum höre ich dies das erste Mal? – die Warnweste hat jetzt ein Fach unter dem Fahrersitz. Also genau so, wie man das doch auch aus dem Flugzeug gelernt und verinnerlicht hat – Weste? Unterm Sitz! Sinnvoll. Ausserdem soll man in dem neu gestalteten Innenraum bis zu 18 Wasserfaschen in Halterungen platzieren können. Und einen extra Halterung für den MP3-Player/das iPhone gibt es jetzt auch.

Ich freue mich wirklich darauf, all diese Kleinigkeiten für mich während der Fahrveranstaltung morgen zu entdecken. Und wir haben hier in Portugal luxuriöse 15° Celsius, da kann man auch mal gut prüfen, ob sich die hinteren Seitenscheiben komplett versenken lassen (Lassen sie sich, hatte Jens eben einen der Altvorderen von Skoda gefragt und ich habe gelauscht).

Wer mehr wissen will, hier gibt es alle Fakten und Werte zum neuen 2013 Skoda Octavia.