Leisure / Lifestyle
Kommentare 2

Träume wagen und TRÄUME WAGEN

traeume-wagen-02-2013-cover

Träume wagen? Immer! Los. Live is too short not to have fun, hat mir eine mir sehr wichtige Person mit ans Herz gelegt. Aber TRÄUME WAGEN .. das ist ein anderes Kapitel. TRÄUME WAGEN ist so eine Zeitschrift, die ein Mal im Monat erscheint und bei mir regelmäßig schlechte Laune erzeugen kann, mal ganz abgesehen von häuslichem Unfrieden.

Stell Dir vor, Du marschierst heute an die Zeitungstheke oder in einen Kiosk, nimmst Dir die neuste Ausgabe der TRÄUME WAGEN, die gestern druckfrisch vom Laster gefallen ist, bezahlst 3 Euro und gehst nach Hause. Mal davon abgesehen, dass Dir auf Seite 7 rechts oben sofort ein gut aussehender junger Mann ins Auge springt, dessen Blog auf einer 1/4-Seite vorgestellt wird, kannst Du eine schöne Geschichte über James Dean und seinen Porsche 550 Spyder lesen und Dir die herrlichen dazugehörigen Bilder ansehen.

traeume-wagen-02-2013-seite7

Gut, ein Porsche 550 Spyder ist für Leute wie Dich und mich unbezahlbar, aber Du blätterst weiter. Ein Bericht über Lotus (Opel) Omega und Lancia Thema 8.32. AC Cobra fahren in Südafrika (ab 150 Euro am Tag). Du bildest Dich weiter, indem Du lernst, was zur Hölle ein Dodge Durango ist. Verschlingst dann den Bericht über den letzten luftgekühlten 911er (993). Überblätterst erstmal irritiert ettliche Seiten Kleinanzeigen, um dann kurz vor Magazin-Ende über eine Art Dodge Charger Kaufberatung zu stolpern.

Ich weiss ja nicht, wie Du gestrickt bist. Nachdem ich den Dodge-Bericht gelesen habe, blättere ich aufgesetzt lässig zum Anfang der Kleinanzeigen zurück. Was kostet denn so alter Haufen amerikansiches Blech? höre ich mich betont süffisant mit mir selbst reden. Das Traurige daran ist, dass ich es genau weiss. Und ich weiss auch, was mich in dem Kleinanzeigen-Teil erwartet. Anzeigen von Autohändlern, die nigelnagelneue wie alte Fahrzeuge – zu 90% mit amerikanischem Ursprung anbieten. ’69 Doge Charger – 60 TEURO, ’72 Ford Mustang Coupé – 8 TEURO, neuer Dodge Challenger SRT-8 – ab 47 TEURO, …

traeume-wagen-02-2013-kleinanzeigen

Und klar, ich bin nicht blöd oder so. Ich weiss, dass ich mir diese Karren nicht leisten kann. Bis auf den Mustang. Und eben der Mustang ist das Problem. Also nicht dieser Mustang. Ein 72iger Mustang gehört nicht unbedingt zu meinen Favoriten. Er ist aber durchaus ein Angebot, was man sich unter Verweigerung jeglicher Vernunft schön rechnen kann. Nur 8 TEURO … Dann steht da zum Beispiel ein 1973 Ford Gran Torino (ihr erinnert Euch an den Film mit Clint Eastwood?) im Starsky and Hutch – Look für 15.000 Euro. Hmmmmm. (Nein, ich habe keine 15.000 Euro für einen alten Amischlitten über. ABER ..) Ich fange an, zu überlegen. TRÄUMEN nennt das meine Frau.

Leider sind bei mir mit dem Erwerb des Führerscheins ein paar Synapsen durchgebrannt. Die beiden zumindest, die im Bezug auf alte Autos den Unterschied zwischen Traum und Wirklichkeit herstellen. Und so finde ich mich am Abend mit der Herzdame auf dem Sofa wieder und halte ihr die Anzeige vom Gran Torino unter die Nase. Nahezu nebensächlich nuschel ich Wie findest den?

Evolution einer Beziehung: In den ersten 5 Jahren nahm sie mir die Zeitung aus der Hand und es folgte eine angeregte Unterhaltung über die Vorzüge und Nachteile eines alten Autos. Hin und wieder endete das mit einem Kaufvertrag. Phase 2: Ein Blick auf die Anzeige und ein “Schön. Aber den können wir uns nicht leisten”. Gefolgt von 1-2 Wochen Zeterei meinerseits ohne Kaufvertrag. Phase 3 (Ja, wir sind schon ewig zusammen): “Jan, müssen wir diese Diskussionen denn immer wieder führen?” In Phase 4 (das sind so in etwa die letzten 5 Jahre unserer Beziehung) gibt es zwei Varianten. Zu einem das zeitsparende “JAN!”, alternativ das vernichtende “Wir haben die DS und den Fiat – können wir beide verkaufen, WENN DU DAS WILLST!” Grmpf. Will ich natürlich nicht. Alles doof. Habe ich ja verstanden.

Von wegen. Am folgenden Morgen sitze ich, den Kleinanzeigen-Teil auf den Knien, den Computer vor mir, am Tisch und suche nach einem Finanzierungsrechner. Oldtimer-Leasing soll doch total praktisch sein, wenn man eine Oldie als Firmenwagen nimmt. Oder? Und überhaupt, die Leasingrate für diesen Chevrolet Camaro ZL1 kann doch auch nicht so hoch sein …

Männer! Selbsthilfegruppe?

Ok, hin und wieder eine TRÄUME WAGEN ist aber auch gut. Den Markt im Auge behalten und so. Ihr wisst schon …