Allgemein
Kommentare 5

Fotos Genf 2013 Mercedes-Benz CLA 220 CDI jupiterrot AMG-Linie (C117)

2013-teaser-mercedes-benz-cla-klasse-c117
Alles, was Du schon immer über die neue Mercedes-Benz CLA (Baureihe 117) wissen wolltest – hier bei Auto.Geil – nur einen Klick entfernt.

Gleich vier Mercedes-Benz CLA (C117) hatte Mercedes auf den Stand nach Genf 2013 mitgebracht. Zwei Silberne, einen Weißen und eben diesen jupiterroten 2013 Mercedes-Benz CLA 220 CDI in der Ausstattungslinie AMG Serie (Aufpreis 2.261 Euro). Bestandteil dieses Paketes sind unter anderem der Diamantgrill, gelochte Bremsscheiben vorne, die zweiflutige Abgasanlage, sowie ein Sportfahrwerk und Bremssättel vorne mit Schriftzug »Mercedes-Benz«. Der Innenraum wird bei diesem Paket unter anderem mit Nappa-Leder-Schalthebel, Edelstahl-Sportpedalanlage, Aluminium-Einstiegsschienen, Instrumententafel mit Luftaustrittsdüsen mit Silberchrom-Düsenring und -kreuz, dem Multifunktions-Sportlenkrad in Nappa-Leder, schwarzem Stoff-Innenhimmel und Sitzkomfort-Paket aufgewertet. Ich hätte nicht gedacht, dass ich den Mercedes-Benz CLA in rot so schick finde:


Auf meinen Bildern kann man auch ganz gut erkennen, dass sich im Mercedes-Benz CLA – wie auch in der A-Klasse – die Rücksitzbank umlegen lässt, so dass man auch in dem Coupe längere Gegenstände durchladen kann. Auch habe ich noch ein Foto von der offenen linken hinteren Tür mitgebracht, wo man noch mal schön sehen kann, dass die Türen oben keinen Scheibenrahmen habe. Ich weiss, ich weiss, es ist einen Kleinigkeit und liegt auch in der Sache dieser Coupe-Form, aber ich mag es, wenn man Türen bei heruntergelassenen Fenstern öffnet und dann oben nichts mehr steht.

Den Mercedes-Benz CLA 220 CDI in jupiterrot und als AMG-Linie kann man auch ab sofort selbst bei Mercedes im Konfigurator zusammenklicken. Der Basispreis inkl der Farbe und dem Paket liegt bei 40.251,75 Euro. In einem Beitrag im Januar hatte ich bereits alle Daten und Fakten zum Mercedes-Benz CLA (C117) zusammen gefasst. Und wer mit dem CLA liebäugelt und sich ihn durchaus schon in rot vorstellen kann, findet in meiner nachstehenden Galerie noch mehr Fotos und Bilder: