Pressemitteilungen
Schreibe einen Kommentar

2013 ŠKODA Octavia RS kommt im Juli

Nein, das nachstehende Bild zeigt noch nicht den neuen RS – es stammt aus meinem Fahrbericht zur neuen 2013 Skoda Octavia III Limousine. Aber da ja viele Freunde der Marke schon sehnsüchtig auf die Vorstellung des neuen 2013 ŠKODA Octavia RS warten, gibt Skoda Deutschland nun bekannt, wie lange wir alle noch warten müssen. Im Juli 2013 wird Skoda den neuen Skoda Octavia III RS erstmalig zeigen. Als Veranstaltungsort hat man sich das altehrwürdige ‚Goodwood Festival of Speed‘ ausgesucht:

ŠKODA präsentiert vom 11. bis 14. Juli beim ‚Goodwood Festival of Speed‘ als Weltpremiere den neuen ŠKODA Octavia RS. Das Fahrzeug basiert auf der neuen Generation des Octavia*, die seit Anfang 2013 in Europa eingeführt ist. Der neue ŠKODA Octavia RS ist länger, breiter und leichter als sein Vorgänger und der bisher schnellste Octavia. Er bietet ganz im Sinne der ŠKODA Tradition Motorsport-Feeling, tolles Design, intelligente Technik und ein herausragendes Preis-/Leistungsverhältnis.

„Der ŠKODA Octavia ist das Herz unserer Marke und der RS ist das Highlight der Modellreihe. Der neue Octavia RS knüpft an die große Motorsporttradition unserer Marke an. Das Auto rundet die Octavia Familie in Richtung Sportlichkeit nach oben ab und bietet Emotion pur. Er ist unser schnellster und stärkster Octavia, den wir natürlich auch stilgerecht präsentieren werden. Das Festival of Speed, mit seinen faszinierenden RennBoliden sowie seinen automobil- und motorsportbegeisterten Besuchern ist die ideale Bühne für die Weltpremiere des Octavia RS“, sagt Prof. Winfried Vahland, Vorstandsvorsitzender von ŠKODA AUTO.

Im südenglischen Goodwood wird der Octavia RS im Rahmen der ‚Festival of Speed Moving Motorshow‘ ab Donnerstag, den 11. Juli, der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Octavia RS ist der Star im ŠKODA Pavillon, außerdem nimmt das Fahrzeug an der ‚Hillclimb‘-Vorführung im Rahmen des Festivals teil. Das Goodwood Festival of Speed ist eine seit 1993 jährlich im Sommer stattfindende Motorsportveranstaltung auf dem Gelände von Goodwood House in Goodwood bei Chichester in West Sussex, England. Veranstalter ist der motorsportbegeisterte Charles Gordon-Lennox, Earl of March und Kinrara. Sie ist die weltweit größte Veranstaltung ihrer Art und wird jährlich von bis zu 200.000 enthusiastischen Fans besucht.