Pressemitteilungen
Schreibe einen Kommentar

Bang & Olufsen – BeoPlay H3 und BeoPlay H6 Kopfhörer: Musikgenuss der Extraklasse

Bei der Vorstellung der neuen E-Klasse in Barcelona hat mich das Bang & Olufsen Soundsystem im Mercedes-Benz E 250 CDI wirklich begeistert. Die Dänen bauen wirklich audiophil anspruchsvolle Klanglösungen in die heutigen Autos ein. Und das nicht nur in der Oberklasse. Auch der Audi A3 Sportback, den ich letztes Jahr in Frankreich gefahren bin, hatte ein B&O-System an Bord, was klanglich sehr viel Spass gemacht hat.

In Barcelona hatte ich mich länger mit dem Mitarbeiter von Bang & Olufsen unterhalten, der uns dort für Fragen und Antworten zur Verfügung stand. Ich hatte damals noch gesagt, dass B&O eigentlich auch mal mit einem anständigen Kopfhörer auf den Markt kommen müsste. Man würde ja der Konkurrenz – unter anderem auch meinem ehemaligen Arbeitgeber Bowers & Wilkins – den ganzen Markt der Apple-Jünger überlassen. Der gute Mann hat damals nur vielsagend gelächelt und heute finde ich die Pressemitteilung von B&O in meiner Mailbox, in der nicht nur ein neuer großer On-Ear-Kopfhörer, sondern auch dazu noch ein In-Ear-Kopfhörer angekündigt werden.

Ich bin sehr gespannt auf den On-Ear BeoPlay H6. Optisch sieht es ja schon mal extrem schick aus, spannend wird aber vielmehr, wie der Tragekomfort sein wird und wie er sich anhört. Preislich liegt er mit 399 Euro mal eben 100 Euro über dem Bowers & Wilkins P5, den ich vom Klangbild sehr schätze. Ab Mitte Mai 2013 sind die neuen Produkte im Handel verfügbar. Ich bin gespannt! Nachstehend die Pressemitteilung im vollen Wortlaut:

BangaOlufsen_H6_H3_lifestyle

Die beiden neuen Kopfhörer H3 und H6 der Bang & Olufsen Zweitmarke B&O PLAY fordern die Grenzen der Technologie heraus und vereinen Klangqualität, Design und Musikgenuss auf höchstem Niveau. Sie wurden mit dem Anspruch entwickelt, Musik auch unterwegs authentisch erlebbar zu machen. Beide Produkte kombinieren hochwertige Verarbeitung mit strapazierfähigen Materialien und bieten höchsten Tragekomfort. BeoPLAY H3 ist ein In-Ear-Kopfhörer, ideal für unterwegs, BeoPlay H6 dagegen ein Over-Ear-Kopfhörer, gefertigt aus edlen Materialien.

B&O PLAY by Bang & Olufsen setzt die handwerklichen und technologischen Werte der Marke in neuen zeitgenössischen Produkten um, die herausragende Klangqualität bieten und auf einen aktiven und mobilen Lifestyle ausgerichtet sind. BeoPlay H3 und BeoPlay H6 sind die beiden ersten Kopfhörer der im vergangenen Jahr lancierten Zweitmarke. In beiden Kopfhörern kommt modernste Technologie zum Einsatz, um das Originaltonmaterial auch unterwegs so authentisch wie möglich zu reproduzieren. “Beide Produkte wurden gemeinsam mit erfahrenen Toningenieuren und Studiomusikern entwickelt, um grandiosen Klang bei gleichzeitig höchstem Tragekomfort zu erreichen”, erklärt Henrik Taudorf Lorensen, Vice President B&O PLAY. “Unsere Kunden sollen Musik erleben und genießen können, unabhängig davon, wo sie sich aufhalten.”

BangaOlufsen_H6_Natural

Authentisch im Klang
Mit dem bestmöglichen Klangerlebnis im Blick hat B&O PLAY die Formen und Konturen des menschlichen Ohrs mithilfe umfangreicher Studien eingehend untersucht, um geeignete Ausführungsformen zu finden. So kommen die Träger bei jeder Lautstärke in den vollen Genuss jedes akustischen Details und hören durch den einzigartigen Frequenzgang der Kopfhörer die Musik auch unterwegs genau so, wie sie sich der Künstler vorgestellt hat.
BeoPlay H6 zeichnet sich durch eine äußerst natürliche und authentische Klangleistung aus, bei der saubere Mitten sowie ausgewogene Bässe und Höhen im Mittelpunkt stehen. Der Kopfhörer basiert auf 40 mm großen maßgeschneiderten Treibern mit Neodym-Magneten. Die Winkel sind so ausgelegt, dass eine ideale Entfernung zum Ohr und eine optimale Klangrichtung erzielt werden. Außerdem verfügt der geschlossene Kopfhörer innen über eine Bassöffnung, wodurch eine ausgewogene Bassleistung erzielt werden kann.

Der In-Ear-Kopfhörer BeoPlay H3 ist mit einem maßgeschneiderten 10,8 mm großen Treiber und dem neuen Micro Bass Port für ein dynamisches und ausgewogenes Klangerlebnis ausgestattet. Die feste Struktur des Unibody-Aluminiumgestells ermöglicht akustische Präzision, die in einer klaren Klangqualität zu Tage tritt. So ergibt sich in Kombination mit den 23 Lüftungsöffnungen eine offene und unverzerrte Klangbühne.

Vollkommen in der Ausführung
Die strukturellen Hauptelemente des BeoPlay H3 und BeoPlay H6 werden aus edlem eloxiertem Aluminium gefertigt. Dank der langjährigen Erfahrung von Bang & Olufsen in der Aluminiumverarbeitung ist es gelungen, die beiden B&O PLAY Kopfhörer außergewöhnlich leicht, robust und kratzfest zu gestalten. Das Gehäuse des BeoPlay H3 ist aus einem hochwertigen Vollaluminiumstück gefertigt. Eloxiertes Aluminium auf dem verstellbaren Gleitbügel sowie der Abdeckung des BeoPlay H6 und die Verwendung feinsten Leders bei dem Over-Ear-Kopfhörer BeoPlay H6 runden die Optik ab.

Bei der Formgebung der beiden Produkte hat B&O PLAY mit dem dänischen Industriedesigner Jakob Wagner zusammengearbeitet, dem es gelungen ist, spannendes und lebendiges Design mit höchster Qualität und Funktionalität zu verbinden. Wagner verfügt neben seinem Abschluss im Bereich Industriedesign über einen Maschinenbauabschluss, was ihm die notwendigen Kenntnisse für alle Phasen des Designprozesses verschafft. Mit den neuen Kopfhörern haben B&O PLAY und Jakob Wagner zwei einzigartige Produkte entwickelt, die für die Musik geschaffen wurden und sich durch hochwertige, edle und widerstandsfähige Materialien auszeichnen.

Preise und Verfügbarkeit
BeoPlay H3 und BeoPlay H6 sind ab Mitte Mai 2013 in Bang & Olufsen Fachgeschäften, im B&O PLAY Online Store (beoplay.com) sowie bei ausgewählten Apple Fachgeschäften, bei Apple Online und in ausgewählten Design-Geschäften und Kaufhäusern erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für den BeoPlay H3 liegt bei 249 Euro, der Preis für den BeoPlay H6 liegt bei 399 Euro.

Foto-Quelle: Bang & Olufsen