Allgemein
Kommentare 3

Roadtrip: Going north

mbrt13-mercedes-benz-road-trip-tag3-11

Manche Autoblogger denken ja, sie hätten die Roadtrips erfunden oder den einzigen richtigen Blick auf das Thema. Ich sehe das ja ein wenig anders. Meines Erachtens können wir Auto-Blogger von den Reise-Bloggern noch eine Menge lernen. Nicht das pure Fahren sondern der Weg sollte doch das Ziel sein. Wer am Tag 1.000 Kilometer schrubt, nur um des Schrubbens Willen, wird wenig von Land und Leuten zu sehen bekommen. Darauf kommt es doch auch an. Das ist doch irgendwie das Thema, oder? Und so freue ich mich doch sehr, dass Heike Kaufhold, die uns beim Roadtrip #mbrt13 hin und wieder gezeigt hat, dass es auch auf die Kleinigkeiten am Wegesrand ankommt, gerade zu ihrem nächsten Roadtrip aufgebrochen ist.

Ich hatte am letzten Wochenende das Vergnügen mich kurz mit ihr auszutauschen und bin jetzt ziemlich neidisch. Sie wird ein paar sehr schöne Strassen in Norwegen befahren und hat sich einiges an Zeit eingepackt. Ihr wollt mehr dazu wissen – dann lest Heikes Kickoff-Beitrag. Und wenn ihr eh schon bei Instagram seid, empfehle ich Heike dort zu folgen, denn meist haut sie bei ihren Reisen dort eine Menge schöner Bilder raus. Unterwegs ist sie lustiger Weise mit einem Mercedes-Benz ML, den ich ja damals auch durch die Staaten gefahren bin.

Jens und ich werden wohl auch noch in diesem Jahr 1.2.3 Strecken fahren. Und ich freue mich auch darauf. Mal ein kleiner Roadtrip durch Europa, mal durch die wilde Ferne.