Pressemitteilungen
Schreibe einen Kommentar

Daten und Fakten Renault Twizy Cargo

Ich bin ja noch nie den Reanault Twizy gefahren, aber der Jens beschreibt den kleinen Elektro-Flitzer in seinem Blog ja regelmäßig. Auf jeden Fall sollten Interessenten mal seinen Check lesen. Nun stellt Renault also eine Lieferwagen-Version des kleinen Stromers vor und ich würde mich so gar nicht wundern, wenn wir demnächst unsere Pizza oder auch unser chinesisches Essen per Twizy Cargo geliefert bekommen. Denn genau für diese Anwendungszwecke ist der Twizy natürlich wie geschafffen.Kleiner Lieferungen innerhalb der Stadt. Ich habe mal die passende Pressemitteilung nachstehend aufgenommen und alle wichtigen Informationen fett hervorgehoben:

2013-renault-twizy-cargo

Mehr Flexibilität durch Laderaum: Mit dem neuen Twizy Cargo erweitert Renault sein Elektrofahrzeug-Angebot um eine praktische Microtransporter-Variante – ideal für urbane Lieferdienste oder Berufspendler mit erhöhtem Transport­bedarf. Das nach VDA-Norm 156 Liter fassende Ladeabteil ist anstelle des Rücksitzes montiert und durch eine abschließ­bare Hecktür gut zugänglich. Der rein elektrisch betriebene Twizy Cargo ist ab 7.980 Euro (4 kW/5 PS, 45 km/h Höchst­geschwindigkeit) sowie ab 8.680 Euro (13 kW/18 PS, 80 km/h Spitze) erhältlich.

Der Twizy Cargo verbindet unschlagbare Wendigkeit im Stadt­verkehr mit hohem Nutzwert. Sein quaderförmiges Ladeabteil ist mit 55 x 50 Zentimeter Grundfläche und 95 Zentimeter Höhe praxis­gerecht zugeschnitten und sehr gut nutzbar: Beispielsweise lassen sich zwei Getränkekästen problemlos übereinander stapeln.

Die Modifikationen haben keinen Einfluss auf die Reichweite. Diese beträgt im innerstädtischen Fahrzyklus ECE-15 mit voll aufge­ladener Batterie unverändert 100 Kilometer. Der Twizy Cargo 45 mit gedrosselter Leistung bietet bis zu 120 Kilometer ECE-15-Reichweite.

Gewerbliche Kunden als neue Zielgruppe
Der Twizy Cargo ist eine Gemeinschaftsentwicklung des konzern­eigenen Umbauspezialisten Renault Tech und Renault Sport Technologies. Renault wendet sich mit dieser Variante in erster Linie an Liefer-, Kurier-, Pflege- und Reparaturdienste, die haupt­sächlich in Innenstädten und im Kurzstreckenbetrieb unterwegs sind. Rund 60 Prozent der Käufer von Europas erfolgreichstem Elektrofahrzeug sind schon jetzt gewerbliche Kunden. Zum Erfolg des City-Flitzers tragen neben dem umweltfreundlichen und geräusch­armen Antrieb auch die niedrigen Betriebskosten bei.

Der Twizy Cargo ist aber auch für private Käufer interessant. Dank der zusätzlichen Transportkapazität lassen sich auch größere Shopping-Touren in der City mühelos bewältigen.

Renault Twizy Marktführer bei Elektromodellen
Der Renault Twizy zählt seit seiner Markteinführung zu den erfolgreichsten Elektrofahrzeugen in Deutschland: Mit über 2.700 Zulassungen hat sich der wendige Zweisitzer als Kultmobil für Stadtbewohner aller Altersgruppen etabliert und spielt dabei seine Vorzüge Emissionsfreiheit, niedrige Betriebskosten und geringen Parkplatzbedarf voll aus.