Allgemein
Kommentare 5

IAA 2013 Fotos: Citroën Grand C4 Picasso – für die große Familie

Alle guten Dinge sind drei – also hier der dritte Grund, warum sich ein Besuch auf der IAA – heute am letzten Tag – auf jeden Fall noch lohnt – vor allem für die große Familie. Neulich hatten Jens und ich die Gelegenheit den neuen Citroen C4 Picasso zu fahren. Nun haben wir uns die größere Variante auf der IAA ansehen können, denn dort feiert der Citroën Grand C4 Picasso seine Weltpremiere. Zudem sind wir in dem Citroën Grand C4 Picasso auch schon mitgefahren, denn Citroen hatte einige dieser Fahrzeuge als Shuttles auf dem Messegelände bereit gestellt – ein paar Bilder zeigt Jens in seinem Beitrag IAA 2013: Citroen Grand C4 Picasso. Wer es nun partout nicht mehr auf die IAA schafft, wir haben uns den Citroën Grand C4 Picasso auch für Euch angesehen und zeigen ihn in unserem Video:

Highlights des neuen Citroen Grand C4 Picasso gibt es reichlich. Ich mag ja vor allen die neuen 3D-Rückleuchten der neueren Citroen-Modelle. Der Grand C4 Picasso bietet – bei dem Namen ja nicht wirklich verwunderlich auch eine ganze Ecke mehr Platz als sein kleinerer Bruder der Citroen C4 Picasso. Der zusätzliche Platz wird für eine dritte Sitzreihe genutzt. Werden die beiden zusätzlichen Sitze nicht benötigt, verschwinden Sie in dem Kofferraumboden, so dass man eine komplett plane Fläche zum Beladen hat. Bei ausgeklappter, dritter Sitzreihe ist das verbleibende Kofferraumplatzangebot jedoch sehr überschaubar.

Im Innenraum gefällt mir der Citroen Grand C4 Picasso gut. Alles ist hell und luftig. Viele kleine Details machen das Fahrtzeug liebenswert. Und seien es nur die kleinen LED-Leuchten, welche die Tische für die Fondpassagiere beleuchten. Herausstellen darf ich auch den 12″ großen Touchscreen.

Die neuen Citroën C4 Picasso und Grand C4 Picasso werden auch in Verbindung mit dem neuen BlueHDi Motor verfügbar sein. Dieser erfüllt bereits die Norm Euro VI und ist mit einem SCR-Modul (Selective Catalytic Reduction) ausgestattet. Der Antrieb verbindet Leistungen auf höchstem Niveau mit einer deutlichen Reduzierung von Verbrauch und CO2-Emissionen sowie eine deutliche Verringerung der NOx-Gase: Dies ergibt eine Leistung von 150 PS bei CO2- Emissionen von nur 110 g/km (mechanisches Schaltgetriebe) bzw. 117 g/km (Automatikgetriebe der neuesten Generation).

Mehr von dem großen Franzosen werden wir Euch wohl im Oktober zeigen können, da werden wir den Citroën Grand C4 Picasso dann erstmalig selbst auf der nationalen Fahrveranstaltung fahren dürfen. Alle Daten und Fakten zum 2013 Citroën Grand C4 Picasso hatte ich bereits veröffentlicht. In der preiswertesten Konfiguration wird der Familienvan ab 22.390 Euro erhältlich sein.

Disclaimer: Dieser Beitrag wurde mit finanzieller Unterstützung von Citroen Deutschland realisiert. Citroen hat keinen Einfluss auf den Inhalt, meine Meinung oder die Gestaltung.