Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Shell präsentiert: Die Formel 1 Rennstrecke des Großen Preis von Japan – Suzuka International Racing Course!

Anzeige

Shell präsentiert in einer Videoreihe die Rennstrecken der aktuellen “Formel 1”-Saison. In drei Tagen startet der Große Preis von Japan, welcher auf dem
Suzuka International Racing Course ausgetragen wird.

Seit 1987 gehört die Strecke in der Nähe von Suzuka zu den Pflichtstrecken der Formel 1. Lediglich in den Jahren 2006 und 2007 wurde der Große Preis von Japan auf dem Fuji Speedway veranstaltet. Mit 6 Siegen in seiner aktiven Laufbahn hat keiner das Siegertreppchen an dem Suzuka International Racing Course so oft bestiegen wie Michael Schuhmacher. Aber auch der hantierende Weltmeister Sebastian Vettel könnte in diesem Jahr seinen vierten Sieg auf der japanischen Rennstrecke verbuchen.

Shell informiert den passionierten Formel1-Freund in dem nachstehenden Video über die Rennstrecke:

Der Suzuka International Racing Course hat eine Streckenlänge von 5,807 km und gilt als sehr anspruchsvolle Rennstrecke. Im Formel1-Rennen werden 53 Runden gefahren, so dass die Boliden eine Gesamtstrecke von 307,573 km zurücklegen. Die schnellste Runde in einem Rennen hat bis dato Kimi Räikkönen 2005 in einem McLaren-Mercedes erfahren – die Zeit: 1:31,540.