Allgemein
Kommentare 3

L.A. Autoshow 2013: Fotos Chevrolet Camaro z28

Ja, ich steh auf amerikanische Autos. Ich sogar soweit, dass ich sage, dass so mancher Erbsen-in-Spaltmass-Quetscher doch einfach mal die Klappe halten soll. Meiner Meinung ist die Qualität der amerikanischen Fahrzeuge im Allgemeinen sowieso in den letzten Jahren deutlich besser geworden und auch wenn sich so mancher nicht an die Plastikwüsten im Innenraum gewöhnen mag, ich finde amerikanische Autos toll. Und ich meine nicht nur die Neuwagen. Neben den Retro-Klassikern Corvette, Mustang und Challenger schlägt mein Herz ja durchaus für den Chevrolet Camaro (Link zu meinem Fahrbericht), den ich vor einem längeren Weilchen auch mal ein paar Tage in Deutschland fahren durfte. Und so ist für mich ein Besuch am Chevy-Stand auf den amerikanischen Messen nicht nur obligatorisch notwendig, sondern fast schon eine Herzensangelegenheit. In Detroit 2012 gab es beispielsweise die in meinen Augen wundervolle Studie Chevrolet Camaro Hot Wheels Concept, ein Jahr später hatte ich die Bilder von dem Chevrolet Camaro ZL1 mitbegracht und hier präsentiere ich Euch nun die Fotos vom Chevrolet Camaro z28, die ich von der L.A. Autoshow 2013 mitgebracht habe.

Der 7.0 Liter V8 des Chevrolet Camaro Z28 leitet 508 PS und hat ein maximales Drehmoment von 637 Nm. Dass Chevrolet den Z28 auch in Europa anbieten wird, ist eher zu bezweifeln, allerdings kann man ihn ja durchaus über einem der US-Car-Importeure auch hier in Deutschland kaufen. Wer ein wenig träumen möchte, bei Youtube kann man eine Runde auf der Nordschleife (zumindest virtuell mitfahren) – hier hatte Chevy mit dem Z28 jüngst ein Zeichen gesetzt und eine Rundenzeit von 7:37.47 erreicht:

Ich war leider nur kurz auf der Auto show und musste wirklich Gas geben, damit ich überhaupt alle Fahrzeuge abgelichtet bekomme. Dazu kam auch noch, dass viele Fahrzeuge bei meinem Kommen noch abgedeckt waren, trotzdem hoffe ich, dass meine kleine Galerie dem einen oder anderen zumindest eine Idee vom dem Fahrzeug gibt: