Allgemein
Kommentare 8

L.A. Autoshow 2013: Fotos Ford Mustang (50 Jahre)

Wenn ich es mir so überlege, dann ist der Ford Mustang das am meisten gezeigte Auto auf der NAIAS in Detroit und auch auf der LA Auto Show gewesen. Zum einen stellt sich Ford per se schon immer einige Modell auf den Stand – offen und geschlossen, für Einsteiger (v6) und Fortgeschrittene (BOSS) – es ist für jeden etwas dabei. Dann gibt es ja in der Regel noch irgendwo ein Tuning -Stand oder zwei, wo natürlich auch immer ein Ford Mustang dabei steht und zu guter Letzt gibt es dann noch den Stand von Shelby, auf dem ja dann auch noch mal mindestens zwei Fahrzeuge stehen – der GT 350 in giftgrün und der GT 500 in dunkelrot waren es in L.A. Und dank der 50 Jahre Mustang – Geschihte hatte Ford in diesem Jahr auch noch den oben abgebildeten Klassiker mitgebracht. Ich hatte ja keine Zeit für nichts, sonst hätte ich allein von dem Wagen eine ganze Serie geschossen.

Ich bin gespannt, wie der ganze Zirkus drumherum jetzt auf den neuen Mustang reagiert und oder auch nicht ihn annimmt. Auch spannend mit welchen Sondermodellen Ford starten wird. Morgen gibt es dann die Auflösung und auch noch einen Buchtipp …

Ich war leider nur kurz auf der Auto show und musste wirklich Gas geben, damit ich überhaupt alle Fahrzeuge abgelichtet bekomme. Dazu kam auch noch, dass viele Fahrzeuge bei meinem Kommen noch abgedeckt waren, trotzdem hoffe ich, dass meine kleine Galerie dem einen oder anderen zumindest eine Idee vom dem Fahrzeug gibt: