Allgemein
Kommentare 3

Remake vom Werbesport “Die Ohrfeige” – ein Ideen-Wettbewerb der Telekom

Advertorial

telekom-ohrfeige-werbespot

Eine Ausrede ist das Vorbringen eines nicht zutreffenden Grundes für einen vermeintlich oder tatsächlich tadelnswerten Umstand. Das von der sich äußernden Person vorgebrachte unwahre Argument dient als Entschuldigung. Dumm nur, dass die Sanktion für eine dumme Ausrede meist härter ausfällt als die Bestrafung für den eigentlichen Grund des gegebenen Umstandes. Die Telekom hat dies nur aufgegriffen und ein Remake eines Mercedes-Benz Werbespots aus dem Jahr 1995 aufgesetzt:

Gerade für uns Auto(viel)fahrer wird die Netzverfügbarkeit auf den Autobahnen immer wichtiger. Nicht nur, dass wir beim Autofahren problemlos telefonieren wollen, auch die neuen Infotainment-Systeme der Hersteller setzen immer stärker auf das Internet. So macht das Streamen von Musik aber eben nur wirklich Spass, wenn die Netzabdeckung stimmt. Auch können Internet-basierte Navigationssysteme schnell zu großem Frust führen, wenn man plötzlich in ein Funkloch fährt.

Laut der neusten Ausgabe, Heft 01/2014, der „Connect” verfügt die Telekom über das beste Handy-Netz in Deutschland und bestätigt damit auch den ersten Platz aus dem Jahr 2013. In dem Test wurden sowohl die Telefonie als auch der Datentransfer mit den unterschiedlichen Mobilfunkanbietern geprüft – innerstädtisch und auf der Autobahn.

“Schatz, ich hatte kein Netz” ist somit schon als richtig dumme Ausrede für einen Telekom-Mobilfunkkunden. Wer dem guten Mann aus der Patsche helfen möchte, kann dies unter wasgeschahwirklich.de tun. Hier kann man eine originelle Version seiner Erlebnisse texten und einreichen. Der kreativste Vorschlag wird verfilmt und der Texter ist beim Dreh mit dabei. Nicht unbedingt der kreativste Vorschlag, aber für mich auf jeden Fall ein Unterhaltsamer kommt von der Userin “zauberfee20”: Probefahrt mit der neuen S-Klasse… da steigt “MANN” nicht einfach aus…

Die Nähe zu Mercedes-Benz ist übrigens durchaus gewollt – nicht umsonst legt der Protagonist einen Mercedes-Schlüssel zur Seite. Dr. Jens Thiemer, in der Funktion als Leiter Brand Communications Mercedes-Benz Cars dazu: Der Werbespot ‘Ohrfeige’ aus dem Jahr 1995 ist ein Werbeklassiker, der nicht nur im Hause Mercedes-Benz Kultstatus besitzt. Aus diesem Grund freue ich mich sehr darüber, dass die Dramaturgie des TV-Spots auch nach 18 Jahren ihre Wirkung nicht verfehlt und aktuell als Vorlage für den kreativen Ideen-Wettbewerb der Telekom dient. Wir wünschen der Telekom, der Jury und allen Teilnehmern viel Inspiration und sind gespannt auf eine Menge einfallsreicher Beiträge.

Dem schliesse ich mich dann auch an: Seid kreativ und viel Glück!