Allgemein
Kommentare 9

L.A. Autoshow 2013 Fotos: Toyota GT86 GReddy Scion Racing FR-S Drift

Der Toyota GT86-Fan weiss natürlich, dass der sportliche Hecktriebler in Nordarmerika als Scion FR-S verkauft wird. Drüben werden alle Toyota-Modelle, die eher eine jüngere Zielgruppe ansprechen sollen als Scion gelabelt, so eben auch der Toyota GT86. GReddy hingegen ist der Markenname von Tuning-Artikeln, welche die japanische Firma Trust Company Ltd., für japanische und amerikanische Fahrzeuge anbietet. Schon in Detroit 2012 zeigte der Tuner ein auf dem GT86 basierendes Drift-Fahrzeug. Und auch zur SEMA in Las Vegas diesen Jahres hatte man wieder 4 Fahrzeuge aufgebaut und vorgestellt. Eins dieser Modelle stand dann auch auf der L.A. Autoshow und hat mein Interesse geweckt: der 2014 GReddy Racing Scion FR-S Prototype

Scion dazu: Though it’s only a prototype for the time being, the car’s been overhauled with a Toyota built 2JZ-GTE engine outfitted with a GReddy turbo paired to a G-Force GSR 4-speed transmission. Riding on Rays Gram Lights 57XX wheels wrapped in Hankook Ventus R-S3 tires, the lightweight chassis pushes out an estimated 750 horsepower and 730 lb ft. of torque. Takata race harnesses strap in occupants, while the Rocket Bunny V.2 kit gives the car a wide, aggressive stance.

750 PS soll der Motor leisten und ein maximales Drehmoment von 730 Nm erreichen, bei einem Trockengewicht von 1.292kg. Die 19″ Alu-Felgen kommen von Rays, die Reifen von Hankook. Das Fahrwerk ist von KW. Das Body-Kit ist von GReddy selbst und nennt sich Rocket Bunny (Kostenpunkt laut Webseite 4150 US$). Der Innenraum wurde von Takata Racing gestaltet inkl. FIA Rennsitzen.

Ambitionierte Toyoto-Tuning-Freunde sollten sich auch die drei Video im Autoblog.com ansehen.

Ich war leider nur kurz auf der Auto show und musste wirklich Gas geben, damit ich überhaupt alle Fahrzeuge abgelichtet bekomme. Dazu kam auch noch, dass viele Fahrzeuge bei meinem Kommen noch abgedeckt waren, trotzdem hoffe ich, dass meine kleine Galerie dem einen oder anderen zumindest eine Idee vom dem Fahrzeug gibt: