Pressemitteilungen
Schreibe einen Kommentar

NAIAS 2014: Infiniti zeigt erstes Bild des Q50 Eau Rouge Konzeptfahrzeugs #F1Q50

Die Spannung steigt. Nächste Woche am Mittwoch sitze ich schon im Flieger in Richtung USA. Und bis dahin werden wohl nach und nach immer mehr Informationen zu den Fahrzeugen und Konzepten eintrudeln, die da auf der NAIAS 2014 gezeigt werden. Eben hat Infiniti erste Bilder vom Infiniti Q50 Eau Rouge Konzeptfahrzeug in den Pressepool gepumpt. Knick, knack – hier sind sie auch schon. Und dazu passend der offizielle Pressetext. Infiniti-Fans beachten bitte unten den von mir fett hervorgehobenen Absatz.

Infiniti_Q50_Eau_Rouge_2_Jan_2014_DETROIT_PR_lores

Infiniti_Q50_Eau_Rouge_2_Jan_2014_DETROIT_SM_lores

Infiniti veröffentlicht das erste Bild des Q50 Eau Rouge Concepts, das am 13. Januar 2014 seine Weltpremiere auf der North American International Auto Show in Detroit feiern wird.

Das High-Performance-Designkonzept Q50 Eau Rouge basiert auf der neuen Q50 Premium-Sportlimousine von Infiniti. Sein auffälliges Design wurde von der technischen Zusammenarbeit mit dem vierfachen Formel-1-Weltmeisterteam Infiniti Red Bull Racing beeinflusst.

Wichtige Karosseriekomponenten wurden nach aerodynamischen Gesichtspunkten neu gestaltet und in Kohlefaser ausgearbeitet. Der Q50 Eau Rouge ist flacher und breiter – lediglich die Form des Dachs und der Türprofile wurden vom Produktionsfahrzeug beibehalten. Das Aufsehen erregende Design besticht durch kraftvolle Präsenz, Raffinesse und dezente Hinweise auf seine gesteigerte Performance.

Die Kernelemente des Infiniti Q50 Eau Rouge bilden das tiefliegende Karbon-Luftleitelement, ein Heckdiffusor und Seitenschweller aus Karbon sowie Dach und Außenspiegelgehäuse aus Karbon. 21-Zoll-Aluminium-Schmiedefelgen und das Doppelrohrsportauspuffsystem unter dem großen integrierten Heckspoiler ergänzen das Paket.

Das Infiniti Designteam unter der Leitung von Executive Design Director Alfonso Albaisa wurde maßgeblich durch die Arbeitsweise und die konstruktiven Grundsätze seiner Kollegen bei Infiniti Red Bull Racing beeinflusst. Der aerodynamische Feinschliff stand dabei im Zentrum der Aufmerksamkeit.

„Ausgehend von unserer mit Infiniti Red Bull Racing geteilten Leidenschaft für Performance wuchs der kollektive Wunsch, die Vision einer High-Performance-Version des Infiniti Q50 zu schaffen,“ meinte Albaisa.

„Das Design zeigt einige Elemente, die charakteristisch für die Formel 1 sind. So haben etwa die Frontflügeleinheit und die Aerodynamikpartie am Heck Anleihen am RB9 Rennfahrzeug genommen,“ fügt Albaisa hinzu.

Infiniti ermutigt nun Social-Network-Fans, den neuen Q50 Eau Rouge noch vor dem offiziellen Launch auf der Detroit Motor Show am 13. Januar 2014 zu entdecken. Ab heute können Unterstützer online die Enthüllung des neuesten Konzeptfahrzeugs von Infiniti aktiv vorantreiben. Durch das Veröffentlichen ihrer Ansichten und Kommentare in Social Networks wie Twitter (hashtag #F1Q50), Facebook und Weibo können Fans das Bild des Q50 Eau Rouge Konzeptfahrzeugs in einer virtuellen Garage vollenden. Jedes „Teilen“ hilft dabei, die einzelnen Komponenten aufzubauen – und je mehr Fans sich daran beteiligen, desto schneller wird das Fahrzeug „fertiggestellt“. Der Fortschritt kann unter unveil.infiniti.com verfolgt werden.

Weitere Informationen zum Infiniti Q50 Eau Rouge werden im Lauf der Pressekonferenz am 14. Januar 2014 um 09.20 Uhr Ortszeit auf der North American International Auto Show in Detroit bekanntgegeben.