Pressemitteilungen
Kommentare 1

Neuer 2014 Renault Mégane kommt am 11. Januar – kostet 16.400 Euro

Auf der IAA 2013 in Frankfurt hat Renault die neue Mégane-Generation vorgestellt, die man an der neuen Rhombus-Nase gut erkennen kann. Das große Renault-Logo beim neuen 2014 Renault Mégane ragt nun in Motorhaube und Stoßfänger hinein. Ab dem 11. Januar 2014 steht die neue Generation beim Händler, die preiswerteste Variante beginnt bei einem Basispreis von 16.400. Nachstehend der Pressetext von Renault zum Start im Händler-Showroom:

2014-renault-megane-gelb

In neuer Optik und mit hocheffizienten Antrieben präsentiert sich die aktualisierte Mégane Familie, die ab 11. Januar zu den Renault Partnern kommt. Der Mégane 5-Türer ist zum Basispreis ab 16.400 Euro erhältlich und der Kombi Grandtour ab 17.400 Euro, während die Preise für das ausschließlich mit Turbomotoren ausgestattete Coupé bei 19.950 Euro starten. Das aufgewertete Mégane Coupé Renault Sport bleibt zum Preis ab 27.950 Euro das Modell mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis im Segment der Kompaktsportler.

Kennzeichen der jüngsten Modellgenerationen von Mégane und Mégane Coupé Renault Sport ist das neue Renault Markengesicht mit dem prominent vor einer schwarzen Kühlermaske platzierten Rhombus. Durch die ausdrucksstarke Frontpartie geben sich Mégane und Mégane Coupé Renault Sport auf den ersten Blick als Renault Modelle zu erkennen. Die prägnante Optik ist ein zentraler Baustein der Designphilosophie des französischen Herstellers.

Vier ENERGY-Motoren mit Start & Stop-Automatik
Renault bietet den Mégane in sechs Diesel- und vier Benzin­varianten an. Als neue Motorisierung ist der Turbodiesel dCi 95 eco2 mit 70 kW/95 PS verfügbar, der einen kombinierten Verbrauch von 4,1 Litern pro 100 Kilo­meter ermöglicht (106 g CO2/km). 1 Insgesamt vier Triebwerke für den Mégane gehören der hocheffizienten ENERGY-Familie an. Ihr Technikpaket umfasst unter anderem die Start & Stop-Automatik sowie das Energy Smart Management zur Rück­gewinnung von Bewegungsenergie beim Bremsen und im Schubbetrieb.

In der Dieselvariante ENERGY dCi 110 eco2 benötigt der Mégane lediglich 3,5 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer (90 g CO2/km) und zählt damit zu den sparsamsten Kompaktklassemodellen auf dem Markt. Weiteres Novum: Der Top-Benziner TCe 220 mit 162 kW/220 PS ist in der Ausstattung GT Line zusätzlich zum Mégane Grandtour jetzt auch für 5-Türer und Coupé verfügbar.

Für Grandtour und 5-Türer stehen drei Ausstattungen zur Wahl: Authentique, Dynamique und GT Line. Hinzu kommen die Sondermodelle Paris und Bose® Edition. Das Mégane Coupé ist in der neuen Basisausführung Expression und in der Ausstattung GT Line verfügbar.

Mégane Coupé Renault Sport: effizient und leistungsstark
Das Mégane Coupé Renault Sport präsentiert sich im Zuge der umfassenden Modellpflege effizient wie noch nie. Trotz einer Leistung von 195 kW/265 PS begnügt sich das TCe 265-Triebwerk des Kompaktsportlers im Schnitt mit 7,5 Liter Super pro 100 Kilometer (174 g CO2/km). Die Entwickler erreichten die Verbrauchssenkung um neun Prozent ohne Einbußen bei den Fahrleistungen durch den Einsatz von Start & Stop-Automatik, Energy Smart Management und anderen Effizienztechnologien.

Foto: Renault