Allgemein
Kommentare 4

NAIAS 2014 Fotos BMW M4 Coupé und BMW M3

Mal abgesehen davon, dass ich immer noch ein wenig Probleme damit habe, dass BMW das ehemalige 3er Coupé jetzt 4er nennt, bin ich vom BMW M4 Coupé wirklich angetan gewesen auf der NAIAS 2014 in Detroit. Je, auch wenn ich ja als Familienvater eher mit der Limousine liebäugeln sollte, hat mir der 2-Türer doch deutlich besser getan. Ausserdem mag ich es ja, wenn ein Hersteller mal ein schwarzes Auto auf einer Messe zeigt, statt den üblichen Messefarben.

Technologie von ZF
ZF rüstet die BMW 3er-Reihe mit dem 8-Gang-Automatgetriebe 8HP aus. Im Vergleich zum ZF-6-Gang-Automatgetriebe der zweiten Generation soll das neue 8HP noch einmal bis zu sechs Prozent Kraftstoff einsparen, mit Start-Stopp-Funktion sogar bis zu elf Prozent. [Anzeige]

Egal ob nun Limousine als BMW M3 oder Coupé als BMW M4, unter der Haube haben die beiden den gleichen neu entwickelten Reihensechszylinder-Hochdrehzahlmotor mit M TwinPower Turbo Technologie und 431 PS. 550 Nm werden an die beiden Hinterräder weitergegeben und beide Fahrzeuge benötigen für den Sprint aus dem Stand auf 100 km/h gerade mal 4.1 Sekunden (zumindest wenn das 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe verbaut ist).

Bei einem DIN-Leergewicht von 1.497 Kilogramm verwundert es auch nicht, dass trotz der sportlichen Werte ein NEFZ-Verbrauch von 8,3 l/100km realisirbar sein soll. Wobei dieser bei einem potentiellen BMW M4- oder auch M3-Käufer wohl kaum eine Rolle spielen wird. Fahrspass steht auf dem Programm, wer will da schon NEFZ-Verbräuche unterbieten. Zudem bei einem Kaufpreis von 71.500 Euro (mit manuellem 6-Gang-Getribe, der Basispreis in Verbindung mit der 7-Gang M Doppelkupplungs- getriebe mit Drivelogic liegt bei 75.400 Euro) für den BMW M3 und 72.200 Euro (bzw 76.100 Euro mit Automatik) für das BMW M4 Coupé, die Unterhaltskosten wohl eher bescheiden sind. Dafür bekommt der Kunde dann aber zumindest eine doch recht stattliche und durchweg sportliche Serienausstattung.

Alle Daten und Fakten zum BMW M4 Coupé und BMW M3 hatte ich unlängst gepostet. Für diejenigen, die mit weniger Platz auskommen und auch nicht gleich ein Fahrzeug der BMW M GmbH bezahlen können, empfehle ich meinen Fahrbericht zum 2014 BMW M235i (2er Coupe). Für alle, die gerne träumen, hier nachstehend noch mehr Fotos vom BMW M4 Coupé und der BMW M3 Limousine – aus Detroit von der NAIAS 2014: