Pressemitteilungen
Schreibe einen Kommentar

Genf 2014: Mitsubishi zeigt drei zukunftsweisende Konzeptstudien

Ich bin ja immer tendenziell skeptisch, wenn Hersteller zu einer großen, relevanten Automesse nur Studien mitbringen. Andererseits ist es auch interessant zu sehen, wie sich der jeweilige Hersteller seine automobile Zukunft vorstellt. Mitsubishi zeigt also drei Studien. Eine kompakten SUV, einen Full-Size SUV und eine MPV-Limousine. Heisst für mich, dass der Trend nach SUV wohl auch in den kommenden Jahren ungebrochen bleibt und sich die Japaner hier noch deutlicher platzieren wollen. Nachstehend die komplette Pressemitteilung mit mehr Informationen zu den einzelnen Konzeptstudien:

genf-2014-mitsubishi-concepte

Mit drei Konzeptstudien bietet Mitsubishi Motors auf den 84. Genfer Automobilsalon (6.-16. März) detaillierte Einblicke in die mittelfristigen Zukunftspläne der Marke für den europäischen Markt. Alle Fahrzeuge setzen klare Schwerpunkte bei Design, Fahrdynamik und maximaler Umweltschonung:

Beim Concept XR-PHEV handelt es sich eine kompakte SUV-Crossover-Studie mit coupéartigen Designmerkmalen. Garant für sportliche Agilität des Fronttrieblers ist ein hocheffizientes Plug-in Hybridsystem – bestehend aus einem 1,1-Liter-Turbotriebwerk mit Benzindirekteinspritzung und variabler Steuerzeitenverstellung („MIVEC“), einem kompakten Leichtbau-Elektromotor und einer leistungsstarken Batterieeinheit.

Eine Größenordnung darüber rangiert der allradgetriebene Fullsize-SUV Concept GC-PHEV, ebenfalls mit Plug-in Hybridtechnik. Für die Geländefähigkeiten eines vollwertigen Allround-SUVs sorgt in diesem Fall ein aufgeladener 3,0-Liter V6 „MIVEC“-Motor, der mit einem Hochleistungs-E-Antrieb und einem achtstufigen Automatikgetriebe kombiniert ist.

Als Kompaktvan einer neuen Generation, der die Handlichkeit eines SUVs mit dem flexiblen Raumkonzept einer MPV-Limousine vereint, präsentiert sich die Studie Concept AR. Als Antrieb dient ein Leichtbau-Mildhybrid. Das System besteht aus einem 1,1-Liter-Dreizylinder-Direkteinspritzer-Turbomotor kombiniert mit einem elektrischen 48V Antrieb. Weiterhin beinhaltet das System eine Lithium-Ionen-Batterie und einen DC-DC Gleichstromwandler.

Plug-in Hybrid EV Outlander zum 40-jährigen Marktjubiläum in Europa
Eine Brücke zu den genannten Zukunftsprodukten bildet, passend zum Jubiläum von Mitsubishi in Europa, der neue Plug-in Hybrid EV Outlander. Bereits kurz nach seinem Marktstart kann der markante SUV-Crossover mit Plug-in-Hybridantrieb Erfolge vorweisen – mit mehr als 15.000 Einheiten (Stand 1. Februar 2014) auf dem Verkaufssektor ebenso wie als leistungsfähiges Motorsportgerät auf der extrem harten, zweitausend Kilometer langen „Asia Cross Country Rallye“ 2013.

Bild-Quelle: Mitsubishi Deutschland