Allgemein
Kommentare 1

Mercedes-Benz CLA (C117) als Vorausfahrzeug bei der Rallye Finnland?

Wunschdenkne-Mercedes-WRC-Fahrzeug

Vom 30. Juli bis zum 02. August 2015 wird der achte von 13 Wertungsläufen der WRC bei der Rallye Finnland ausgetragen. Drei Wochen später findet dann die Deutschland Rallye in Trier statt, der einzige Wertungslauf auf deutschem Boden und die einzige Möglichkeit für die deutschen Rallye-Fans mit vertretbaren Aufwand den WRC-Zirkus hautnah zu erleben. In Deutschland nehme ich den Rallye-Sport eher als Nische wahr. Ich habe im vergangenen Jahr eine Saison lang den ADAC Opel Rallye Cup begleitet und bin seitdem sehr angetan von dieser Motorsportart. So viel Teamgeist und so viel Hilfe der Teams untereinander habe ich selten erlebt.

In anderen Ländern, gerade in Frankreich, in Skandinavien oder auch im ehemaligen Ostblock hat der Rallye-Sport einen wesentlich höheren Stellenwert – auch und vor allem in der Medienwelt. Man hätte meinen können, dass bei uns in Deutschland die Aufmerksamkeit für diesen Motorsportzweig einen zweiten Frühling erlebt, zurück zu den Zeiten als sich Walter Röhrl in den 80iger Jahren als DER deutsche Rallye-Fahrer seinen Namen machte, nachdem Volkswagen sich 2013 mit dem Volkswagen Polo R WRC sofort den Weltmeister-Titel holte. Bezeichnend ist wohl aber auch, dass die Wolfsburger für ihren Erfolg mal eben den erfolgreichen Franzosen Sebastien Ogier von Citroen abgeworben haben. Citroen hatte mit ihrem Star Sébastien Loeb von 2004 bis 2012 ganz deutlich dominiert, Loeb wechselte in die bei uns fast unbekannte Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC, Volkswagen holte Ogier und hat mit ihm zusammen die letzen beiden Saison gewonnen. Einen deutschen Fahrer oder Co-Piloten haben die Wolfsburger nicht im Team.

Nun schreibt Michael Heimrich im Rallye Magazin: Mercedes wird die offizielle Automobilmarke der Rallye Finnland 2015! Das gaben Rallyeveranstalter AKK Sports und der finnische Mercedes-Importeur jetzt offiziell bekannt. Weiter – und hier wird es für mich richtig spannend: Über fünfzig Fahrzeuge wird die Veho Group der Rallye Finnland im kommenden Jahr zur Verfügung stellen, darunter auch zwei speziell präparierte CLA-Modelle, die als Vorausfahrzeuge eingesetzt werden. Für die Rallye-Novizen sein erklärt, dass es bei jeder Rallye-Vorausfahrzeuge gibt – oft auch klassische Rallye-Rennfahrzeuge – mit denen die jeweilige Etappe vorab abgefahren wird, um die Strecke freigeben zu können.

Zwei speziell präparierte CLA-Modelle! Da klingeln doch meine Ohren. Nachdem Mercedes-AMG ja schon mit dem Mercedes-Benz CLA 45 AMG Racing Series auf der IAA 2012 ein Rundstreckenfahrzeug für Marken-Pokale vorgestellt hat, welches auch schon zumindest in Brasilien bei der Mercedes-Benz Challenge 2014 eingesetzt wurde. Meine Anfrage, ob man für 2015 auch einen Cup auf europäischem Boden plane, blieb bislang unbeantwortet.

Und nun Rallye! Der CLA als Rallye-Fahrzeug. Warum nicht? Ich bin gespannt, was die Jungs in Affalterbach da auf die Beine stellen und in wieweit man aus den CLA-Vorausfahrzeugen schon erkennen kann, ob man sich wirklich für eine Engagement bei der WRC oder zumindest im europäischen Rallye-Geschehen einbringen möchte. Andererseits kann es sich auch “nur” im einen Marketing-Coup der finnischen Mercedes-Filiale handeln. Meine Anfragen bei Mercedes laufen, ich werde Euch auf dem Laufenden halten.

Bild-Quelle: Rallye-Magazin.de