Allgemein
Kommentare 8

Machs gut 2014! Hallo und willkommen 2015!

mbrt14-gklasse-reflektion

Ich bin kein Freund von guten Vorsätzen. Wirklich nicht. So habe ich mir zwar für das kommende Jahr wieder ein Menge vorgenommen, aber es sind schon eher Pläne als nur Vorsätze. Während sich in meinem kleinen Auto-Blog auch einiges ändern wird, möchte ich aber eher mal auf die Geschichten hinweisen, die drumherum passieren werden:

  1. 2014 habe ich vor allem auf den Youtube-Kanal Ausfahrt.tv konzentriert, den ich im Februar 2013 zusammen mit Jens Stratmann gegründet habe. Seit Ende 2013 unterstützt uns dabei auch Sarah Sauer, die ihr hier ja auch schon durch diverse Gast-Beiträge kennengelernt habt.
    Ausfahrt.tv hat mittlerweile über 32.000 Abonennten. Wir haben seit dem Start 261 Videos veröffentlicht, die insgesamt über 12.000.000 Mal aufgerufen wurden.
    Zum neuen Jahr wird sich Jens etwas aus dem operativen Geschäft zurück ziehen, um ein weiteres Format voranzutreiben. Die Entwicklung seines neuen VLOG Voice Over Cars könnt ihr auf seinem Blog oder bei Youtube verfolgen.
    Sarah und ich hingegen werden 2015 weiter interessante Fahrzeuge in Video-Fahrberichten vorstellen.
  2. Zusammen werden wir drei – also Sarah, Jens und ich – ab Januar 2015 für die Technik-Plattform MobileGeeks das Themengebiet smart cars betreuen. Schon seit Mai 2014 planen wir zusammen mit Sascha Pallenberg diese Kooperation, die sich auch auf dem Ausfahrt.tv-Kanal widerspiegeln wird. Startschuss ist für uns die CES 2015 in Las Vegas.
  3. Seit Februar 2014 habe ich zusammen mit Sarah, Video-Fahrberichte für den bekannten, in New York ansässigen Youtube-Kanal FastLaneDaily produziert. Diese Kooperation möchten wir auch gerne im kommenden Jahr fortführen, wir stehen aktuell in den Verhandlungen.
  4. In den letzten Monaten habe ich hier weit weniger geschrieben, als ich eigentlich gewollt hatte. Viele Fahrberichte habe ich zwar als Video abgedreht, aber aus Zeitmangel nicht mehr “verbloggen” können. Generell werde ich in 2015 weniger Autos fahren, um auch mein Blog nicht zu vernachlässigen. Wohl aber liegt meine Priorität, wie schon im vergangenen Jahr ganz klar auf dem Video-Format.
  5. 2004 habe ich mit dem Bloggen angefangen. Seit dem Start dieses kleinen Autoblogs im Dezember 2011 habe ich mich auf automobile Inhalte konzentriert. Mit Fredericken.com habe ich mir jetzt zum Jahreswechsel wieder ein Wald-und-Wiesen-Blog eingerichtet, wo ich all das verarbeiten möchte, was nichts mit Autos zu tun. Ich schreibe einfach gerne und möchte mal wieder Dinge nur für mich festhalten, freue mich aber, wenn ich Euch Leser dabei noch ein wenig unterhalten kann.

Das neue Jahr wird auch schon mal richtig vo­lu­mi­nös starten. Anfang des Jahres geht es gleich zur CES 2015 nach Las Vegas. Danach werde ich an der Fahrveranstaltung zum neuen Mercedes-Maybach teilnehmen – quasi als Zwischenstop auf dem Weg nach Detroit, wo ich mir die Neuheiten auf der North American Auto Show (NAIAS) ansehen kann. Danach heisst es dann Inhalte aufbereiten und durchschnaufen, bevor es Ende Januar nach Österreich geht zur Fahrveranstaltung Landrover Discovery Sport. Im Februar darf ich dann im neuen Mercedes-Benz C 63 AMG Platz nehmen, wie auch im Mazda2 und im Audi TT Roadster. Zudem darf ich an einem Porsche Driving School Event in Finnland teilnehmen.

Es bleibt also alles sehr spannend. Wer mir virtuell auf den Fersen bleiben möchte, sollte meinen Instagram– oder Twitter-Account im Auge behalten.

Ich bedanke mich bei all meinen Lesern – so auch bei DIR! Vielen Dank, dass ihr regelmässig meine Beiträge lest und Videos schaut. Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und einen guten Start ins neue Jahr.