Allgemein
Kommentare 7

CES 2015 : Audi : Pilotiertes Fahren mit Jack (Audi A7 piloted driving concept)

2015-Audi-A7-piloted driving concept-Jack-Las-Vegas-04

Mercedes und BMW sprechen von Autonomen Fahren, die Ingolstädter nennen es „Pilotiertes Fahren“. Wie die Hersteller es auch immer nennen, alle arbeiten daran, dass uns die Autos der Zukunft ein Stück weit die Arbeit des Fahrens abnehmen – ohne, wie alle immer brav beteuern, uns den Fahrspass zu beschneiden. Audi hatte jüngst mit einem Audi RS7 piloted driving concept für Aufsehen gesorgt. Auf den Rennstrecken von Hockenheim, Oschersleben (Jens Stratmann war live dabei) und Ascari hatte Audi den Pressevertretern gezeigt, wie es sich anfühlt, wenn ein Auto selbstständig an den Cubs vorbei hetzt und dabei auch noch passable Rundenzeiten erreicht.

Zum Start der CES 2015 in Las Vegas hatte man nun das nächste Entwicklungsfahrzeug auf die Strecke geschickt. Allerdings gibt es dieses Mal über den amerikanischen Highway von Stanford im Silicon Valley nach Las Vegas zur CES. Dort hatten wir die Gelegenheit uns von Alejandro Vukotich (Head of Driver Assistance Systems, AUDI AG) erklären zu lassen, was das neue Audi A7 piloted driving concept namens „Jack“ ausmacht. Das ganze haben wir in unserem Ausfahrt.tv Video für Euch festgehalten:

Zu der medialen Testfahrt über rund 900 Kilometer hatte Audi diverse Journalisten eingeladen. Das im Audi A7 piloted driving concept verbaute System funktioniert aus der Stand heraus bis zu Geschwindigkeiten von 110 km/h. Pilotiert oder Autonom fahren liess sich dieser Versuchsträger allerdings nur auf dem Highway. Audis Studie benötigt für seine Fahrt aber kein spezielles digitales Kartenmaterial, sondern greift auf die vorhandenen Systeme zurück. Zusätzlich bekommt das System die Informationen von weiteren Long-Range-Radarsensoren und Laserscannern am Heck sowie einer 3D-Videokamera zur Verfügung gestellt. Mit diesen Systemen war „Jack“ in der Lage selbstständig die Spuren wechseln, autonom langsamere Verkehrsteilnehmer zu überholen, wie auch zu bremsen und zu beschleunigen.

2015-Audi-A7-piloted driving concept-Jack-Las-Vegas-01

2015-Audi-A7-piloted driving concept-Jack-Las-Vegas-02

2015-Audi-A7-piloted driving concept-Jack-Las-Vegas-03

Wer noch mehr Informationen haben möchte, Sarah hat bei Mobilegeeks dazu noch einen umfangreichen Artikel geschrieben.