Allgemein
Kommentare 3

Genf 2016: Die neue Alfa Romeo Giulietta enthüllt in Frankfurt

alfa-romeo-giulietta-2016-technische-daten-fotos-26

Advertorial | Anzeige

Am Mittwoch, den 24.02.2017 war ich zusammen mit Jens Stratmann von rad-ab.com in Frankfurt und habe mir den Produktlaunch der neuen 2016 Alfa Romeo Giulietta angesehen. Alfa hatte über 350 Freunde und Journalisten nach Frankfurt in den Showroom der MotorVillage eingeladen, um bei der Enthüllung teilzunehmen. Jens und ich haben das Event mit der Kamera begleitet und Euch ein VoiceOverCarsVideo mitgebracht:

Optisch hat sich die Alfa Romeo Giulietta weiter entwickelt und schlägt eine Brücke zwischen den historischen Modellen und dem neuen Design, was Alfa Romeo auch der neuen Giulia zeigt. Der Kühlergrill steht wie bei der ersten Alfa Romeo Giulietta stolz im Wind und zieht sich fast bis auf dei Strasse hinunter. Die Scheinwerfer zeigen eine neue Leuchtsignatur, die Stossfänger vorne wie hinten wurden optisch nachgeschärft.

Bei der Wahl der Motorisierungen hat man jetzt noch mehr Auswahl. Zwischen vier Benzinern kann der geneigte Kunde wählen – ein 1.4 Liter Aggregat leistet wahlweise 120, 150 oder 170 PS – wer noch mehr Leistung wünscht, kann auf einen 1.8 Liter Benziner mit 240 PS zurückgreifen. Bei den Selbstzündern hat man die Wahl zwischen einem 1.6JTDm 16V Turbodiesel mit 120 PS Leistung und einer 2.0 Liter Variante, die je Wahl 150 oder 175 PS bietet. Jeder Alfisti sollte also das für ihn richtige „Cuore Sportivo“ (sportliche Herz) finden.

Mit dem Facelift zieht nun auch bei der Giulietta der Fahrdynamikschalter D.N.A. ein, der das Ansprechverhalten der Bremsen, des Gaspedals, der dynamischen Fahrstabilitätskontrolle, des elektronischen Sperrdifferenzial Alfa Romeo Q2 und der Traktionskontrolle beeinflusst. Die unterschiedlichen Fahrprogramme erlauben dem Alfisti am Volant selbst zu wählen, ob er denn eher gemächlich oder richtig sportlich unterwegs sein möchte.

alfa-romeo-giulietta-2016-technische-daten-fotos-6-1024x651

Auch bei den Ausstattungsvarianten an hat sich etwas getan. Mit dem Facelift bietet Alfa Romeo nun die drei Varianten Giulietta, Giulietta Super und Giulietta Veloce. Diese kann man dann noch mit den vier Ausstattungspaketen Veloce, Business, Komfort und Sicht kombinieren. Die sportlichste Ausstattungsvariante Veloce tritt natürlich am dynamischsten an. Der Sportstoßfänger unterstreicht mit einer rote Zierlinie den Vorwärtsdrang des Alfas und auch der Scheinwerferhintergrund, die Außenspiegelkappen in Carbon-Optik setzen sportlich Akzente. Im Innenraum sorgen Halbschalen-Sportsitze in Leder-Alcantara mit einem rot gestickten Alfa Romeo-Schriftzug auf den Kopfstützen für ein sportliches Wohlfühlvergnügen.

Beim Infotainmentsystem setzt AlfaRomeo jetzt auch das Uconnect-System ein, welches sich entweder über ein 5 oder 6,5″-Touchscreen bedienen lässt. Zu den Ausstattungsfeatures des Systems zählen unter anderem die Bluetooth-basierte Freisprechanlage, eine Funktion zur Musikübertragung vom Smartphone über Bluetooth, eine SMS-Vorlesefunktion sowie weitere Anschlussmöglichkeiten für externe Audio-Quellen.
Neu in der Alfa Romeo Giulietta ist nun auch das „Service LIVE“-Angebot. Mit der Applikation „Uconnect LIVE“ kann der Alfisti die Musikstreaming-Dienste Deezer und TuneIn, das Nachrichtenangebot von Reuters und die Online-Services des Navigationssystems TomTom LIVE sowie die Verbindung zu den sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter nutzen.

Mehr Infos gibt´s auf wearegiulietta.com.

Verbrauchswerte Alfa Romeo Giulietta:

1.4 TB 16V (88 kW) 6,2 l/100 km* 144 g/km*
1.4 TB 16V (110 kW) 5,5 l/100 km* 127 g/km*
1.4 TB 16V MultiAir TCT (125 kW) 4,9 l/100 km* 114 g/km*
1.8 TBi 16V TCT (177 kW) 6,8 l/100 km* 157 g/km*
1.6 JTDM 16V (88 kW) 3,9 l/100 km* 103 g/km*
1.6 JTDM 16V TCT (88 kW) 3,9 l/100 km* 103 g/km*
2.0 JTDM 16V (110 kW) 4,2 l/100 km* 110 g/km*
2.0 JTDM 16V TCT (129 kW) 4,3 l/100 km* 113 g/km*

*Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km). Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und hier unentgeltlich erhältlich ist.