Probefahrten
Kommentare 2

Faszination Tesla Model S

Bildschirmfoto 2016-03-28 um 10.55.34

“Däär Habegger und üsch – mir mögen dään Telsa nüsch!” Wenn ich auch mit dem Kollegen Habegger oft unterschiedlicher Meinung war. Beim Tesla waren wir uns in der Vergangenheit halt schon sehr einig. Und es schon fast ein wenig beschämend, wie wir uns beide mal eben um 180° gedreht haben NACHDEM wir die Wunderwaffe aus Amerika nun selbst einmal bewegt haben. Ich selbst habe bei Ausfahrt.tv ein Review mit dem Tesla gedreht, wo ich hin und wieder versuche, meine alte Einstellung an den Tag zu legen, doch mehr oder weniger kläglich scheitere:

Der Bjoern hat eins seiner lustigen 360° Videos zum Tesla bei Youtube eingestellt, was ebenfalls durchaus sehenswert ist:

Wer wissen möchte, wie es so ist einen Tesla Model S zu fahren, ich habe da bei Ausfahrt.tv auch noch eine “Just Driving”-Video online, was Euch ein Stück weit das Gefühl des Selbst- zumindest aber des Mitfahrens gibt:

Und zu guter Letzt, ein Teil, den die Faszination des Teslas, aber auch der Elektrofahrzeuge generell ausmacht, die brachiale Beschleunigung, haben wir auch festgehalten:

Den lesenswerten Fahrbericht von Bjoern findet ihr in seinem Blog: Mein-Auto-Blog.de: Test: Tesla Model S P90D.

Ich bin übrigens damals den Tesla Model S P85D gefahren. Hier noch ein paar technische Daten zu dem Fahrzeug. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2015 Tesla Model S P85D innerhalb 3.30 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h erreicht. Der Tesla Model S P85D verfügt über eine Akku Kapazität von 85 kWh. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Tesla von 17.70 kWh Strom auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 480 Kilometern kommen.

Der 2015 Tesla Model S ist 4.97 m lang bei einem Radstand von 2.96 m. Er ist 1.44 m hoch und misst in der Breite 1.96 Meter. Von Außenspiegel zu Außenspiegel ist er 2.19 Meter breit. Der Wendekreis des Tesla Model S P85D beträgt 11.30 m. Das Leergewicht ist mit 2.100 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 2670 kg.

Der preiswerteste 2015 Tesla Model S ist für 76.400 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 115.000 Euro, kostet aber so wie er hier steht 150.400 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko: 19 / 32 / 28