Allgemein
Schreibe einen Kommentar

DRIVESTYLE Episode 2 – Michelin Pilot Sport Cup 2 – Michelin CrossClimate

Advertorial | Anzeige

„Salz? – das ist Zucker“. Alleine in den ersten 5 Sekunden von DRIVESTYLE Episode 2 haben wir schon Tränen gelacht und es geht auch unterhaltsam weiter. Denn wir sehen die Protagonisten Malmedie, Thomsen und Michelin Sternekoch Markus Semmler in Aktion.

Die DRIVESTYLE Episode 2 trägt den Namen: “Ein delikates Rennen” und natürlich liefern sich Matthias Malmedie und Helge Thomsen auch in der neuen Folge wieder einen sportlichen Wettkampf und das zusammen mit Sternekoch Markus Semmler. Geklärt wird nämlich, wer von den dreien schneller und geschickter mit einem Porsche Cayman GT4 auf der „Rennstrecke” unterwegs ist. Die drei liefern sich ein Slalom-Rennen und wer eine Pylone umfährt, der bekommt zwei Strafsekunden. Ich kann euch versprechen: Eine Pylone seht ihr mindestens umfallen und am Ende kommt es doch ganz anders, aber seht euch das Video nun mal selber an:

Michelin_Value_for_me_Youtube_Infocard_Episode_02_KeyvisualDer Porsche Cayman GT4 steht auf Michelin Pilot Sport Cup 2 Reifen. Das ist ein straßenzugelassener Rennreifen für Ultra-High-Performance-Fahrzeuge. Dieser bietet hervorragende Leistungseigenschaften, auf die auch die Erstausrüstung setzt. Der Porsche 918 Spyder zum Beispiel ist ab Werk mit diesen Reifen ausgerüstet.

Wir hatten es im ersten Beitrag bereits erwähnt, Michelin bringt das Motorsport-Know-how direkt von der Rennstrecke auf die Straße. So bietet der Michelin Pilot Sport Cup 2 ein präzises Lenkverhalten, eine nahezu konstante Aufstandsfläche auch bei hohen Geschwindigkeiten und ein dynamischeres Fahrverhalten.

Weiter im Text, bzw. im Video, denn in der zweiten Episode von DRIVESTYLE geht es nicht nur um die Reifen, es wird auch noch gekocht. Denn nachdem Malmedie und Thomsen den besseren Fahrer ermittelt haben, muss ja noch die Wettschuld aus dem letzten Video beglichen werden.

Michelin_Value_for_me_Youtube_Infocard_Episode_02_CrossClimateAlso geht es mit einem VW Touran (mit Michelin CrossClimate ausgestattet) direkt in unsere Hauptstadt Berlin. Sternekoch Semmler sorgt für die Geschmacksexplosion 5000. Ich will über das Video gar nicht zu viel verraten, ihr sollt euch ja noch etwas überraschen lassen, also verliere ich jetzt noch schnell ein paar Worte über den Michelin CrossClimate:

Der Michelin CrossClimate ist der erste Michelin Sommerreifen mit Winter-Kennzeichnung. Sprich mit dem Reifen sind die Autofahrer auf alle Wetterlagen vorbereitet, denn der Reifen empfiehlt sich für viele Regionen für eine ganzjährige Nutzung.

Michelin hat hier die Vorteile eines Sommerreifens mit den Vorteilen eines Winterreifens kombiniert. Sprich, wir haben hier eine optimale Performance beim Bremsen auf nasser und trockener Fahrbahn, eine hohe Bremsleistung bei Kälte und auch eine gute Traktion selbst bei gelegentlichem Schneefall.