Alle Artikel in: Rechts vor links

Von inkompatiblen Verkehrsteilnehmern

Auf deutschen Straßen herrscht kein Verkehr, sondern Krieg. Mit allem, was dazu gehört: Gewalt, aber auch, überbordende Moralvorstellungen, Verschwörungstheorien, Faschismus. Gegner auf dem Schlachtfeld sind: Autofahrer gegen Lkw-Fahrer. Radfahrer gegen Autofahrer, Lkw-Fahrer gegen Radfahrer und alle gegen Fußgänger. Die sind nämlich die schwächsten. Die haben es aber vergleichsweise gut, weil sie auf dem Gehweg mehr […]

Geschwindigkeitsmessungen im Straßenverkehr

Abzocke, Wegelagerei, das sind so die typischen Stammtischvokabeln, wenn mal wieder einer der Kollegen geblitzt wurde. Beim nächsten Stammtisch, es ist am vergangenen Tag gerade ein Kind bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen, wettert alles über den Raser, dem man am besten an Ort und Stelle den Kopf abreißen müsste. Fragt man dann in die […]

Totgeburt Wechselkennzeichen

Eigentlich hätte man sich den ganzen Gesetzentwurf- und Verwaltungsaufwand gleich sparen können. Das Wechselkennzeichen ist hierzulande eine Totgeburt. Was in der Schweiz oder in Österreich seit Jahren erfolgreich funktioniert, wurde von unseren Volksvertretern erfolgreich vor die Wand gefahren. Mit dem Wechselkennzeichen können maximal zwei (wow, so viele..!) Fahrzeuge aus der gleichen Kategorie (Pkw, Motorrad usw.) […]

Fußgänger mit Kopfhörern sind wie Autofahrer in der Oberklasse-Limousine

Verkehrsminister Ramsauer meint, sich nun der “schlafwandelnden” Verkehrsteilnehmer mit Kopfhörern auf den Ohren annehmen zu müssen. Sicherlich hat er vordergründig Recht, dass die akustische Abschirmung von der Außenwelt eine verfügbare , sicherheitsrelevante Sinneswahrnehmung hemmt. Mit lauter Musik auf den Ohren ist es eindeutig schwieriger, ein herannahendes Auto oder eine Straßenbahn hören zu können. Aus reinem […]

Gutes Video – böses Video

Geschwindigkeitsmessungen sind schon so eine Sache. Behörden und Kommunen behaupten immer gern, dass man nur an Unfallschwerpunkten und keineswegs zur Sanierung des Stadtsäckels blitzt, Autofahrer plärren grundsätzlich Abzocke und Wegelagerei, wenn sie eines der qualitativ schlechten, aber teuren Schwarzweißfotos nach Hause geschickt bekommen. Hat man ein bisschen Einblick in die Szene, erkennt man schnell, dass […]